ProSieben

Claus Larass verlässt ProSiebenSat.1-Gruppe

München (ots) - Claus Larass, Vorstand Nachrichten, Information und politische Sendungen der ProSiebenSat.1 Media AG, verlässt das Unternehmen zum 31. Dezember 2003. Die Trennung erfolgt im besten gegenseitigen Einvernehmen.          "Die Reorganisation des Vorstands ist ein wichtiger Schritt, um die Effizienz in unserer Organisation weiter zu erhöhen und optimal an die Erfordernisse des Wettbewerbs anzupassen", sagte der Vorstandsvorsitzende der ProSiebenSat.1 Media AG, Urs Rohner. "Claus Larass hat die Integration von N24 und dem früheren Sat.1-Nachrichtenbereich massgeblich geprägt und den jungen Nachrichtensender innerhalb von nur drei Jahren auf Augenhöhe mit dem Hauptkonkurrenten n-tv geführt. Wir bedanken uns bei Claus Larass für den Beitrag, den er zum Unternehmenserfolg der ProSiebenSat.1-Gruppe geleistet hat."

    Claus Larass wurde 1944 in Jüterborg geboren. Im Anschluss an Volontariat und erste Aufgaben als Redakteur kam er 1973 zum Axel Springer Verlag und übernahm dort die Leitung des Ressorts Innenpolitik der "Welt", später für die "Welt am Sonntag" das gesamte Politikressort. Nach weiteren Stationen in Publikationen des Axel Springer Verlags wurde er 1986 stellvertretender Chefredakteur der "Bild am Sonntag", 1991 Chefredakteur der "BZ" in Berlin, 1992 Chefredakteur von "Bild", der auflagenstärksten Tageszeitung in Europa. 1996 wurde er zusätzlich Herausgeber von "Bild" und der "Bildwoche". Von 1998 bis 2000 gehörte er dem Vorstand der Axel Springer Verlag AG in Hamburg an, bevor er im Jahr 2000 das Vorstandsressort Nachrichten, Information und politische Sendungen der ProSiebenSat.1 Media AG übernahm.

    Nach dem Weggang von Claus Larass wird sein bisheriges Vorstandsressort aufgelöst. Der Vorstand des grössten deutschen Fernsehunternehmens besteht künftig nur noch aus vier Mitgliedern. Neben dem Vorsitzenden und Chief Executive Officer Urs Rohner gehören dem Vorstand Lothar Lanz (Chief Financial Officer), Guillaume de Posch (Chief Operating Officer) und Jürgen Doetz (Medienpolitik) an. Die Geschäftsführung des Nachrichtensenders N24, die Claus Larass inne hatte, wird neu besetzt.

ots Originaltext: ProSiebenSat.1 Media AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr. Torsten Rossmann
ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel. +49 [89] 95 07 - 11 80
Fax:    +49 [89] 95 07 - 11 84
E-Mail:Torsten.Rossmann@ProSiebenSat1.com

Press release online: www.ProSiebenSat1.com



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: