ProSieben

Pro Sieben Television: Oliver auf den Spuren des Prager Frühlings

München (ots) - ProSieben zeigt am Donnerstag, 4. Dezember 2003, um 20.15 Uhr das packende Movie "Das siebte Foto". Unter dem Label "made by ProSieben" legt Regisseur Jörg Lühdorff in diesem hochspannende Thriller die Nerven blank: Oliver Korritke, Anna Zednicková und Anne Cathrin Buhtz werden in die Geschichte wie in einen Sog gezogen ...          Per Zufall entdeckt der junge Kinderbuchautor Lenny (Oliver Korittke) in einem alten Fotoapparat einen Film. Neugierig lässt er ihn entwickeln und stellt verblüfft fest: Die Bilder müssen 1968 in Prag - also gegen Ende des Prager Frühlings - aufgenommen worden sein.

    Eines der Fotos zeigt eine junge Frau. Um Näheres über sie zu erfahren, veröffentlicht Lenny es in einer Prager Tageszeitung. Die Wirkung ist fatal: In das Haus seiner Familie wird eingebrochen und sein Vater (Jürgen Schornagel) ermordet. Lenny ist sich sicher, dass es einen Zusammenhang gibt, denn die Fotos sind verschwunden. Doch weder seine Schwester Isabell (Anne Cathrin Buhtz) noch die Polizei glaubt ihm.

    Kurz darauf bekommt er einen anonymen Brief, der lediglich eine Prager Adresse enthält. Mit diesem vagen Anhaltspunkt macht sich Lenny auf den Weg in die tschechische Hauptstadt. Die Adresse führt ihn zum Grab einer Frau namens Eva Markova. Der Schock ist gross, als er herausfindet, dass sie die Fotografin der geheimnisvollen Bilder ist und - kurz nachdem sie diese gemacht hatte - umgebracht wurde. Mit Evas Tochter, der attraktiven Tschechin Helena (Lucie Zednicková), will Lenny die Motive für den Mord ergründen und kommt einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur ...

    "Das siebte Foto" ist eine Produktion der KAMPA FILM Produktion GmbH im Auftrag von ProSieben. Ausführender Produzent ist Stephan Barth, Regie führt Jörg Lühdorff ("RATTEN - sie werden Dich kriegen") und Kamera Mathias Neumann. Verantwortliche Redakteurin bei ProSieben ist Katrin Holetzek. Gedreht wurde in Prag.

    "Das siebte Foto" - Donnerstag, 4. Dezember 2003, 20.15 Uhr

ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Petra Hinteneder
Tel. +49/89/9507-1171
Fax  +49/89/9507-1194
petra.hinteneder@ProSieben.de
http://presselounge.ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49/89/9507-1173
Fax +49 /89/9507-1172
susanne.karl@ProSieben.de



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: