ProSieben

Quatsch Comedy Club Vol. 8

München (ots) - Sie ist zurück: die Mutter der deutschen Stand-up-Comedy-Shows! Seit dem Sendestart im März 1997 war der "Quatsch Comedy Club" für viele Künstler das Sprungbrett zum landesweiten Lacherfolg. Gastgeber Thomas Hermanns schreibt mit 16 neuen Folgen und 37 Künstlern die Erfolgsgeschichte weiter. In der ersten Sendung sind Ingo Appelt, Oliver Kalkofe und Rainald Grebe zu Gast - am Montag, 1. Dezember 2003, um 23.15 Uhr auf ProSieben Der "Quatsch Comedy Club" mit Gastgeber Thomas Hermanns hat eine ganze Generation geprägt - und wird es weiterhin tun. Tausendsassar wie Michael Mittermeier, Rüdiger Hoffmann und Atze Schröder schafften in Deutschlands bekanntester und beliebtester Stand-up-Show ihren grossen Durchbruch. Nach wie vor werden hier die zukünftigen Stars geboren. Ingo Appelt macht sich über das Älterwerden des Mannes Gedanken - vor allem über die zunehmende Behaarung. Haare auf dem Rücken bis hinunter zum Gesäss sind schon eine Zumutung, richtig ekelig findet er Nasenhaare. Deswegen gibt Ingo Tipps, wie diese mit Heisswachs und Tampons entfernt werden könnten ... Oliver Kalkofe analysiert den Lebensstandard in Deutschland. Die Armut nimmt zu, und es geht den Menschen immer schlechter. Gut, dass es Promis wie Dieter Bohlen gibt, die mit ihren gefragten Biographien das Bruttosozialprodukt steigern ... Rainald Grebe besingt mit seinem Song "Oh Dörte, oh Dörte ..." die Beziehung zu seiner Ex-Freundin, die ihn in den Wahnsinn trieb ... Ab 1. Dezember 2003 bringt der "Quatsch Comedy Club" wieder jeden Montag um 23.15 Uhr die Creme de la Creme der deutschen Stand-up-Szene in die Wohnzimmer. Moderator Thomas Hermanns präsentiert auch in der achten Staffel Newcomer und alte Hasen wie Oliver Pocher, Ursus & Nadeschkin, Mario Barth, Django Asül, das Chaos-Duo Badesalz, Rüdiger Hoffmann, Atze Schröder u.v.m. Die achte Staffel des "Quatsch Comedy Club" - ab Montag, 1. Dezember 2003, um 23.15 Uhr auf ProSieben - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Kontakt: Nehad Taher-Aksoy Tel. +49/89/9507-1166 Fax +49/89/9507-1190 E-Mail:nehad.taher-aksoy@ProSieben.de Internet: http://presselounge.ProSieben.de Fotoredaktion: Susanne Karl Tel. +49/89/9507-1173 Fax: +49/89/9507-1172 E-Mail:susanne.karl@ProSieben.de

Das könnte Sie auch interessieren: