Intercell AG

EANS-News: Intercell AG
Intercell startet Level I ADR-Programm in den USA

» ADR-Zertifikate vereinfachen US-Investoren ein Investment   in Intercell » Jedes ADR-Zertifikat repräsentiert eine Aktie der Intercell AG » Intercell Aktien notieren an der Wiener Börse (VSE) und werden   weiterhin dort gehandelt - die Intercell ADR-Zertifikate sollen   am OTCQX International Market unter dem Symbol INRLY notieren

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Finanzen

Wien (euro adhoc) - Wien (Österreich), 7. Mai 2009 - Die Intercell AG teilte heute mit, dass das Unternehmen ein Level I American Depositary Receipt (ADR) Programm in den USA eingerichtet hat. Die Bank of New York Mellon wurde als Depotbank für die ADR-Zertifikate benannt und wird solche ab sofort ausgeben. Jedes ADR-Zertifikat repräsentiert eine Aktie der Intercell AG.

Intercell Aktien notieren an der Wiener Börse (VSE) und werden weiterhin dort gehandelt. Um den Handel mit ADR-Zertifikaten in den USA zu fördern, hat Intercell einen Antrag auf Notierung der ADR-Zertifikate am OTCQX International Market gestellt. OTCQX ist eine führende elektronische Listing- und Berichtsplattform für quailfizierte ausländischer Emittenten, deren Aktien in den USA am ausserbörslichen Markt (Over-the-Counter = OTC market) gehandelt werden. Die Intercell ADR-Zertifikate werden dort unter dem Symbol INRLY gehandelt werden.

"Das ADR Programm ist ein weiterer Schritt, um unsere Präsenz bei Investoren in den USA auszubauen", erläutert Reinhard Kandera, Intercells Chief Financial Officer (CFO). "Wir haben erst kürzlich die Zulassung am US Markt für unser erstes Produkt - nämlich IXIARO®, einen neuen Impfstoff gegen japanische Enzephalitis - erhalten. Darüber hinaus haben wir eine bedeutende Forschungs- und Entwicklungsniederlassung in Gaithersburg, Maryland. Unsere zukunftsweisende Arbeit auf dem Gebiet der Krankenhausinfektionen und Impf-Pflaster hat bei US-Investoren die in Aktien des Gesundheitssektors investieren viel positive Aufmerksamkeit erregt. Die Einführung des ADR Programms und die OTCQX Notierung sind logische nächste Schritte, um die Beziehungen zu bestehenden und zukünftigen US- Aktionären weiter auszubauen."

ADRs

Ein ADR (American Depositary Receipt) ist ein handelbares US-Wertpapier, das ein börsenotiertes Beteiligungs- oder Forderungswertpapier eines Unternehmens repräsentiert.  ADRs entstehen wenn ein Broker Anteile eines Unternehmens an dessen Heimatbörse ausserhalb der USA erwirbt, in Folge diese Anteile an die lokale Verwahrstelle der Depotbank einliefert und dann diese Depotbank, wie etwa die Bank of New York Mellon, beauftragt Depositary Receipts auszustellen. Ausserdem können Depository Receipts in den USA am Sekundärmarkt erworben werden. Level I ADRs können frei wie jedes andere Wertpapier am ausserbörslichlichen Markt gehandelt werden. Nähere Informationen über ADRs erhalten Sie unter www.adrbnymellon.com.

OTCQX

OTCQX bietet internationalen Unternehmen, die auf einer qualifizierten Börse ausserhalb der USA notiert sind und US Investoren regelmäßig Informationen in englischer Sprache zur Verfügung stellen, Zugang zum US Wertpapiermarkt. Darüber hinaus werden über OTCQX angesehene Wertpapieremittenten gegenüber 9.000 anderen außerbörslich gehandelten Wertpapieren in den USA hervorgehoben. Die OTCQX Notierung ist keine Börsennotierung und die Emittenten sind daher nicht entsprechenden Vorschriften wie z.B. Sarbanes Oxley oder den Rechnungslegungsvorschriften nach US-GAAP unterworfen. Nähere Informationen zu OTCQX erhalten Sie unter www.otcqx.com.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Intercell AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Intercell AG
Lucia Malfent
Head of Corporate Communications
Tel. +43 1 20620-1303
lmalfent@intercell.com

Branche: Biotechnologie
ISIN:      AT0000612601
WKN:        A0D8HW
Index:    ATX Prime, ATX
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Intercell AG

Das könnte Sie auch interessieren: