Intercell AG

Intercell mit "Exzellenz-Award" der Impfstoffindustrie ausgezeichnet

» Der Impfstoffkandidat von Intercell gegen Hepatitis C wurde im Rahmen       des "World Vaccine Congress" in der Kategorie "Bester neuer       therapeutischer Impfstoff" ausgezeichnet    » Der therapeutische Impfstoff von Intercell hat im Februar 2008        klinische Phase II-Studien erfolgreich abgeschlossen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

Wien (euro adhoc) - Wien (Österreich), 24. April 2008 - Im Rahmen des "World Vaccine Congress", der aktuell in Washington D.C., USA stattfindet, wurde Intercell der "Vaccine Industry Excellence Award" verliehen. In der Kategorie "Best New Therapeutic Vaccine" wurde der neue therapeutische Impfstoffkandidat gegen Hepatitis C (HCV) ausgezeichnet.

Im Februar 2008 konnten die klinischen Phase II-Studien für den Impfstoff gegen HCV erfolgreich abgeschlossen werden. Der Impfstoff wurde zur Stimulierung der T-Zell-Reaktionen gegen jene viralen Proteinstrukturen entwickelt, die in den meisten Genotypen von Hepatitis C konserviert sind. Der Impfstoff zielt darauf ab, die Viruslast im Blut chronisch infizierter Patienten zu verringern.

"Wir freuen uns über diese Auszeichnung für unseren neuen, innovativen Impfstoff gegen Hepatitis C. Die aktuellen Daten aus der Phase II-Studie sind eine solide Basis, um unser HCV-Franchise zu forcieren und zu beschleunigen. Dieser Impfstoff könnte sich als extrem wertvolle Komponente in einer möglichen kombinierten Behandlung von Hepatitis C erweisen", erklärte Alexander von Gabain, Chief Scientific Officer der Intercell AG.

Um die Entwicklung eines therapeutischen Hepatitis C Impfstoffes zu verbessern und zu beschleunigen werden Intercell und Entwicklungspartner Novartis die Vorteile eines vergrößertes Antigen-Portfolio sowie des Adjuvans IC31® - die zweite Generation eines Adjuvans von Intercell - nützen.

Der "World Vaccine Congress", der von 21. bis 24. April in Washington D.C. (USA) stattfindet, ist mit Vertretern von mehr als 200 Unternehmen eine der größten und bedeutsamsten Veranstaltungen der Impfstoffindustrie in diesem Jahr.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Intercell AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Intercell AG
Lucia Malfent
Head of Communications
Tel. +43 1 20620-303
lmalfent@intercell.com

Branche: Biotechnologie
ISIN:      AT0000612601
WKN:        A0D8HW
Index:    ATX Prime, ATX
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Intercell AG

Das könnte Sie auch interessieren: