F. Gehrig AG

Gehrig und Hildebrand gehen eine Partnerschaft ein: Fertigungspartnerschaft im Bereich der gewerblichen Geschirrspüler

    Ballwil (ots) - Die F. Gehrig AG (Ballwil LU) und die Hildebrand AG (Aadorf TG) als führende Schweizer Hersteller von Geschirrspülern für gewerbliche Anwendungen und die Gastronomie werden ab November 2003 eine Partnerschaft eingehen, um die vorhandenen Synergien gegenseitig optimal zu nutzen und stetig gemeinsam zum Wohle der Kunden optimieren.

    Das während 50 Jahren gereifte Know-how und die Erfahrung der Hildebrand AG ist in die Fertigung durch die Gehrig AG eingeflossen, so dass anlässlich der IGEHO-Eröffnung vom 21. November 2003 in Basel die beiden Marktleader Ihre neuen, innovativen und vor allem qualitativ hochstehenden Produkte und Dienstleistungen präsentieren werden.

    Die Fertigung eines Teils des Hildebrand-Maschinensegmentes wird durch Gehrig vorgenommen. Dieser Entscheid wurde seitens Hildebrand nach einer sorgfältigen Evaluation getroffen. Fertigungspartnerschaften sind im Bereich der Küchengeräte für den privaten wie auch für den gewerblichen Bereich stark verbreitet und dienen vor allem dazu, mit höheren Stückzahlen pro Gerät wettbewerbsfähig zu bleiben.

    Die ergänzenden Verkaufsprodukte werden weiterhin durch die Hildebrand AG gefertigt. Auch die individuelle Beratung, der Verkauf sowie die Serviceleistungen der Hildebrand Geräte werden weiterhin von Hildebrand selbst wahrgenommen.

    Eine Auszeichnung für die GEHRIG Qualität

    Bei Gehrig in Ballwil ist man erfreut und stolz auf diese Fertigungspartnerschaft. Eugen Moser, Geschäftsführer der F. Gehrig AG, wertet den Entscheid von Hildebrand AG für die Teilfertigung in Ballwil als ein Vertrauensbeweis in die Kompetenz und Qualität von Gehrig. "Wir sind stolz, dass sich Hildebrand für uns entschieden hat und künftig werden sich die Stärken von Hildebrand mit der Gehrig Qualität verbinden.“

    Die F. Gehrig AG  mit Sitz in Ballwil/LU, ist seit 1988 eine 100% Tochtergesellschaft der V-Zug Gruppe. Als Marktführerin in der Schweiz ist Gehrig in den drei Sparten Haushalt, Gastgewerbe sowie im klinischen Bereich für Spitäler und Labors tätig. Gehrig ist in der Schweiz der führende Entwickler, Hersteller und Anbieter von kundengerechten Geschirrspülmaschinen und Dienstleistungen für das Gastgewerbe und die Gemeinschaftsverpflegung. Für den Haushalt bietet Gehrig Geräte zum Spülen, Kochen, Kühlen und Waschen/Trocknen an. Gehrig entwickelt und fertigt für den Klinik- und Laborbereich Reinigungs- und, Desinfektionsgeräte, Conveyorsysteme und Endoskopiegeräte, welche über die Belimed-Gruppe im In- und Ausland vertrieben werden. Rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in diesen drei Bereichen und erzielen einen Umsatz von rund CHF 33 Mio. Eine leistungsfähige und reaktionsschnelle Service- und Pikettorganisation in allen Landesteilen stellt sicher, dass Gehrig Geräte in Restaurants, Hotels, und Heimen sowie in anspruchsvollen Haushaltungen in kürzester Zeit zuverlässig ihren Dienst versehen.

ots Originaltext: F. Gehrig AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Eugen Moser
Geschäftsführer F. Gehrig AG
Ballwil
E-Mail: e.moser@gehrig-washer.ch

Reto Paglia
Leiter Verkauf und Marketing
Tel.      +41 41 449 77 77
E-Mail: r.paglia@gehrig-washer.ch



Das könnte Sie auch interessieren: