Zillertal Information

Sport und Spass im Zillertaler Winter

Sport und Spass im Zillertaler Winter
Abfahren auf fast 600 Pistenkilometern, Snowboarden in ultimativen Funparks oder Langlaufen auf bestens gespurten Loipen, im "aktivsten Tal der Welt" werden Wintertr‰ume wahr. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Zillertal Information".

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs   ; ;

    Schlitters, Zillertal (ots) - Abfahren auf fast 600 Pistenkilometern, Snowboarden in ultimativen Funparks oder Langlaufen auf bestens gespurten Loipen, im "aktivsten Tal der Welt" werden Winterträume wahr. Spass und Unterhaltung im Winterurlaub garantieren aber auch die Après-Ski Lokale mit Hüttenzauber oder heissem Disco-Sound.

    Wenn am Morgen die Sonne vom Himmel lacht und auf den Bergen frischer Neuschnee liegt, bleibt im Tiroler Zillertal keiner zu Hause. Denn in den 12 Skigebieten locken 589 bestens präparierte Pistenkilometer, 173 modernste Liftanlagen und heisse Snowboarder-Funparks mit fetten Jumps. Für dieses grosszügige Pistenangebot gilt der Zillertaler Superskipass mit allen Liftanlagen in den 12 Skigebieten. Der 6-Tages-Skipass für Erwachsene inklusive Hintertuxer Gletscher kostet 163,- Euro. Die Skibusse sind beim Superskipass natürlich gratis dabei.

    Après-Ski und Schirm-Bars in den Skigebieten sorgen für die nötige Stärkung an einem erlebnisreichen Skitag. Die Palette der Lokale reicht von der urigen Almhütte mit Speckjause und Jagatee über die Schneebar bis hin zur angesagten Tenne mit fetzigen Disco-Rhythmen.

    Im Zillertal ist immer etwas los. Das Skigebiet Spieljoch feiert am 21.12.2003 Jubiläum mit der Radio-Antenne-Disco und Starmania-Star Michael. Hoch her geht es auch beim Swinging Ski-Zillertal am 11.01.2004 im Skigebiet Ski-Zillertal3000. Das Stroh Juchhee am 25.01.2004 in der Zillertal Arena ist das farbenprächtigste Hornschlitten-Spektakel der Alpen. Die SnowXCross Tour am 20.03.2004 am Spieljoch, das 42. Internationale Seilrennen am 01.05.2004 in Hochfügen und die Partywochen am Hintertuxer Gletscher und im Skigebiet Hochzillertal sind nur einige heisse Tipps unter den rund 1000 Veranstaltungen im Winter.

    Als Alternative zum Alpinskilauf stehen den Wintersportfans im Zillertal fast 200 Loipenkilometer, rund 400 km Winterwanderwege und 17 Rodelbahnen mit einer Gesamtlänge von zirka 50 km zur Verfügung. Wer gerne seinen Adrenalinspiegel testet, kann auch beim Paragleiten oder auf dem Ski-Doo den Winter neu erleben. Das alles gibt es auch im Internet, auf den Seiten www.zillertal.at und www.zillertalski.at.

ots Originaltext: Zillertal Information
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Zillertal Information
Bundesstrasse 27d
A-6262 Schlitters, Zillertal
Tel.         +43/5288/87187
Fax:         DW 1
E-mail:    info@zillertal.at
Internet: http://www.zillertal.at



Das könnte Sie auch interessieren: