SoftM Software und Beratung AG

euro adhoc: SoftM Software und Beratung AG
Aktienrückkauf
Erwerb eigener Aktien

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

11.07.2006

Der Vorstand der SoftM Software und Beratung AG (ISIN: DE0007249104), München, hat am 10. Juli 2006 beschlossen, in der Zeit vom 11. Juli 2006 bis zum Ablauf des 25. Dezember 2007 bis zu 150.000 eigene Stückaktien der Gesellschaft mit einem Nennbetrag von EUR 1,-- je Aktie über die Börse zu erwerben. Grundlage für den Aktienrückkauf ist die Ermächtigung der ordentlichen Hauptversammlung vom 26. Juni 2006 zum Erwerb eigener Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Ziff. 8 AktG von bis zu 10 % des Grundkapitals der Gesellschaft. Zur Zeit hält die Gesellschaft 65.593 eigene Aktien. Die erworbenen Aktien sollen für die durch den Hauptversammlungsbeschluss vom 26. Juni 2006 bestimmten Erwerbszwecke bereitgehalten werden.

Mit dem Rückkauf ist die Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG, München, beauftragt, welche die Entscheidungen über die Anzahl der jeweils zu erwerbenden Aktien, den jeweiligen Preis und den Zeitpunkt des Erwerbs unabhängig und unbeeinflusst von der SoftM Software und Beratung AG trifft.  Der Kaufpreis darf in Übereinstimmung mit dem Hauptversammlungsbeschluss vom 26. Juni 2006 den durchschnittlichen Schlusskurs für Aktien der Gesellschaft gleicher Gattung im Parkett-Handel an den letzten 5 Handelstagen der Wertpapierbörse Frankfurt/Main vor dem Erwerb um nicht mehr als 10 % über- bzw. unterschreiten. Die Menge der Aktien darf 25 % des durchschnittlichen täglichen Aktienumsatzes auf dem geregelten Markt, auf dem der Kauf erfolgt, nicht überschreiten. Dieser Aktienumsatz ist aus dem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen im Monat vor Veröffentlichung des Programms festzulegen.

Alle durchgeführten Transaktionen im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms werden auf der Website der SoftM Software und Beratung AG veröffentlicht.

Weitere Informationen: Friedrich Koopmann, Investor Relations, SoftM AG, Messerschmittstr. 4, 80992 München Tel.: +49 (0) 89 14329-1199; mobil: 0175 / 2915 666; Fax: +49 (0) 89 14329-1113; e-Mail: friedrich.koopmann@softm.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung Die SoftM Software und Beratung AG ist ein führender Anbieter von IT-Lösungen für den Mittelstand. SoftM ist in drei Geschäftsfeldern tätig. Der Bereich Standardsoftware umfasst Entwicklung und Vertrieb integrierter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware für mittelständische Industrie- und Handelsunternehmen; der Bereich Beratung bietet Consulting- und Serviceleistungen zur Implementierung der SoftM Softwareprodukte sowie ergänzender Lösungen; das Angebotsportfolio im Bereich Systemintegration umfasst Produkte und Dienstleistungen rund um die IT-Infrastruktur. 1973 gegründet, betreut SoftM heute 4.200 Kunden mit 470 Mitarbeitern an 20 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Polen und Tschechien.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 11.07.2006 08:25:46
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: SoftM Software und Beratung AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Friedrich Koopmann
Investor Relations
+49 (0)8914329 1199
friedrich.koopmann@softm.com

Branche: Software
ISIN:      DE0007249104
WKN:        724910
Index:    CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: SoftM Software und Beratung AG

Das könnte Sie auch interessieren: