Cablecom

Teleclub und cablecom einigen sich auf Zusammenarbeit

Zürich (ots) - Teleclub und cablecom haben sich auf eine Zusammenarbeit bei der gemeinsamen Vermarktung und Verbreitung des digitalen Pay-TV-Angebotes von Teleclub geeinigt. Ab Juni 2007 wird das digitale Teleclub Angebot auch über die digitale TV-Plattform von cablecom verbreitet werden. Die Vermarktung erfolgt gemeinsam, das Angebot kann bei beiden Unternehmen abonniert werden. Cablecom und die Teleclub AG haben am Mittwoch, 11. Oktober 2006, eine Einigung über die zukünftige Zusammenarbeit im Bereich des digitalen Fernsehens erzielt. Diese sieht vor, dass das Programm von Teleclub ab Juni 2007 auch über die digitale TV-Plattform von cablecom verbreitet wird. Zur Zusammenarbeit kommt es ebenfalls in den Bereichen Vertrieb und Abonnentenservice. So wird ab Sommer 2007 auch cablecom das Teleclub Programmangebot vermarkten und Abonnementsverträge für Teleclub abschliessen. Die Einigung zieht einen Schlussstrich unter die langjährigen Differenzen der beiden Unternehmen bezüglich der Verbreitung des kostenpflichtigen Teleclub Angebotes. Ein eingeschränktes Angebot von Teleclub kann seit Dezember 2002 auf den Kabelnetzen der cablecom über die Teleclub Set-Top-Box empfangen werden. Diese Limitierung wird ab sofort aufgehoben. Kunden beider Anbieter profitieren Für die Kundschaft von cablecom bringt die Einigung eine deutliche Aufwertung der digital tv Palette. Teleclub sendet in seinem 17 Kanäle umfassenden Programmangebot neben einem hochwertigen Filmprogramm mit 360 TV-Premieren im Jahr weitere Spielfilm-, Kinder- und Dokumentarprogramme sowie zahlreiche Spartenkanäle. Abgerundet wird das Angebot durch ein attraktives Sportprogramm: Neben Fussball (Axpo Super League, deutsche Bundesliga, UEFA Champions League) und der Eishockey-Nationalliga werden Golf und weitere Sportarten live übertragen. Für den Empfang benötigen cablecom Kundinnen und Kunden ab Sommer 2007 nur noch eine einzige Set-Top-Box, wahlweise mit oder ohne Aufnahmefunktion. Aktuelle Teleclub Abonnenten im cablecom Netz können das Teleclub Angebot weiterhin über ihre Set-Top-Box empfangen, nun jedoch alle 17 Programme abonnieren. Das Angebot von cablecom digital tv bietet über 130 TV- und Radioprogramme. Die Verbreitung für das kombinierte Angebot von Teleclub inkl. cablecom digital tv erfolgt ab Juni 2007 über die digitale TV-Plattform von cablecom. Gemeinsamer Ausbau des digitalen Fernsehens Der CEO von Teleclub, Stephan Sager, freut sich: "Die Einigung erfolgt im Interesse aller Kundinnen und Kunden, die nun auch auf dem Kabelnetz von cablecom in den Genuss unseres gesamten Angebotes kommen werden und unser attraktives und exklusives Pay-TV-Angebot an Filmen, Dokus, TV-Serien und Sportprogrammen komplett beziehen können." Rudolf Fischer, Managing Director von cablecom: "Cablecom bietet seit 1999 digitales Fernsehen an. Die Zusammenarbeit mit Teleclub ist ein wichtiger Anlass für die weitere Digitalisierung des Fernsehens in unserem Kabelnetz: Künftig erhalten unsere Kundinnen und Kunden neben dem reichhaltigen Angebot von cablecom digital tv ein hochwertiges Pay-TV-Programm in digitaler Bild- und Tonqualität. Und alle Kunden profitieren von der einfachen Bedienung unserer Produkte nach dem Motto "plug and play"." Über Teleclub Die Teleclub AG ist seit über 20 Jahren die führende, konzessionierte Pay-TV Veranstalterin in der Schweiz. Seit 2001 bietet sie ein reichhaltiges digitales Programmangebot an, welches mittlerweile 17 Kanäle umfasst. Neben einem Spielfilmkanal, welcher pro Jahr rund 360 Filme als Fernsehpremieren zeigt, enthält das Angebot weitere Spielfilmkanäle mit Filmhighlights, -klassikern, Science Fiction Filmen und dem Disney Channel. Dieses umfassende Filmangebot wird ergänzt mit einem Kanal mit aktuellen TV Serien, einem Krimikanal sowie durch Spartenprogramme mit Dokumentationen zu Natur, Umwelt, Tieren, Gesundheit und Geschichte. Abgerundet wird das Angebot durch ein reichhaltiges und exklusives Sportprogramm auf drei Kanälen. Über cablecom Cablecom ist das grösste Kabelnetzunternehmen der Schweiz und versorgt seine Kundinnen und Kunden mit Quadruple-Play-Angeboten in den Bereichen Kabelfernsehen, Breitband-Internet, Mobil- und Festnetztelefonie. Weiter bietet cablecom Sprach-, Daten- und Mehrwertdienste für Geschäftskunden an. Kabelnetzunternehmen versieht cablecom mit Anlagenbau sowie mit Anwendungs- und Übertragungsdiensten für Fernsehen, Telefonie und Internet. Das eigene, landesweite Netzwerk (eines von nur zwei in der Schweiz) versorgt 14 der 16 grössten Städte des Landes. Cablecom ist eine Ländergesellschaft von UPC Broadband, der europäischen Kabelnetzgruppe von Liberty Global Inc. ots Originaltext: Cablecom Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Cablecom Media Relations Stephan Howeg, Leiter Unternehmenskommunikation Tel.: +41/44/277'99'99 Fax: +41/44/277'95'88 E-Mail: media.relations@cablecom.ch Teleclub AG Wilfried Heinzelmann Tel.: +41/44/225'25'25 Fax: +41/44/225'25'00

Das könnte Sie auch interessieren: