HLV Hamburger Leichtathletik Verband

Noch 1.000 freie Plätze für den 20. OLYMPUS MARATHON HAMBURG

Hamburg (ots) - Einen Tag vor Ablauf der Anmeldefrist (30.11.2004) zum 20. OLYMPUS MARATHON HAMBURG am 24. April 2005 liegen dem veranstaltenden Hamburger Leichtathletik-Verband (HLV) genau 17.000 Anmeldungen vor. "Erfahrungsgemäß gehen dann an den letzten beiden Posteingangstagen (30.11. und 01.12.) noch einmal um die 1.000 Anmeldungen ein, so dass wir mit Ablauf der Anmeldefrist auch in diesem Jahr unser Limit von 18.000 Teilnehmern erreicht haben werden", freut sich Veranstaltungsleiter Wolfram Götz über die wiederholt starke Nachfrage zu Deutschlands größtem Frühjahrs-Marathon. Aber auch, wenn beim HLV mehr als 1.000 Anmeldungen eingehen, braucht kein Marathonläufer Angst zu haben, nicht angenommen zu werden. "Alle Marathonläufer/innen, deren Anmeldung einen Poststempel vom 30.11. tragen, können sich über eine feste Startplatzzusage zu unserem Jubiläumsrennen am 20. April kommenden Jahres freuen", verspricht Götz. Und eine Läuferin oder ein Läufer wird einen weiteren Grund zur Freude haben. Denn auf diesen Marathoni wartet ein nagelneuer smart for two. Einzige Voraussetzung hierfür, ihre/seine Anmeldung muss als 17.359ste vom Computer als bezahlt bestätigt werden. Also: Wer noch am 20. OLYMPUS MARATHON HAMBURG teilnehmen möchte und noch nicht angemeldet ist, muss noch heute seine Anmeldung ausgefüllt und unterschrieben an das Marathon-Büro schicken oder sich am besten online unter www.marathon-hamburg.de anmelden. Der Organisationsbetrag beträgt bis zum letzten Tag 60 EURO. ots Originaltext: HLV Hamburger Leichtathletik Verband Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Haben Sie noch Fragen oder wünschen weitere Inforamtionen, wenden Sie sich bitte an: WOLFRAM GÖTZ - Tel.: 040 - 88 88 03 58 oder mobil: 0172 - 978 87 51

Das könnte Sie auch interessieren: