Basler Vision Technologies AG

EANS-Adhoc: Basler AG
Vorläufige Zahlen für 1. Quartal 2011: Geschäft mit digitalen Kameras erreicht neue Rekordniveaus bei Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Quartalsbericht/Vorläufige Zahlen für 1. Quartal 2011

21.04.2011

Adhoc-Mitteilung nach §15 WpHG Geschäftszahlen / Gewinnprognose

Basler AG: - Auftragseingang: 17,2 Mio. EUR (Vorjahr: 12,2 Mio. EUR, +41%) - Umsatz: 13,7 Mio. EUR (Vorjahr: 9,3 Mio. EUR, +47%) - Vorsteuer-Ergebnis (EBT): 1,6 Mio. EUR (Vorjahr: 0,4 Mio. EUR, +300%) - Vorsteuer-Rendite: 11,7% (Vorjahr: 4,7%; +7,0 Prozentpunkte)

Ahrensburg, den 21.04.2011 - Die Basler AG ist erfolgreich ins Geschäftsjahr 2011 gestartet. Die vorläufigen Resultate für Auftragseingang, Umsatz und Vorsteuerergebnis übertrafen signifikant die Vorjahreswerte.

Die Basler AG verbuchte in den ersten drei Monaten einen Auftragseingang von 17,2 Mio. EUR. Dies bedeutet einen Anstieg um 41% zum Vorjahr (VJ: 12,2 Mio. EUR). Der Konzernumsatz stieg im 1. Quartal 2011 auf 13,7 Mio. EUR und lag damit um 47% über dem Vorjahreswert von 9,3 Mio. EUR. Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) betrug 1,6 Mio. EUR und erhöhte sich um 1,2 Mio. EUR ggü. dem Vorjahreswert von 0,4 Mio. EUR (+300%). Die Vorsteuer- (EBT-) Marge betrug in der Berichtsperiode 11,7% (VJ: 4,7%, +7,0 Prozentpunkte).

Auf der Grundlage dieser erfreulichen Resultate geht der Vorstand für das laufende Geschäftsjahr von deutlichen Steigerungen bei Auftragseingang, Umsatz und Ertrag gegenüber dem Vorjahr aus. Die hohen Zuwachsraten des ersten Quartals können nicht auf das restliche Jahr hochgerechnet werden, da die Risiken für eine Fortdauer des konjunkturellen Aufschwungs in jüngster Zeit zugenommen haben und die Einschätzung der Marktbedingungen im 2. Halbjahr 2011 noch mit Unsicherheiten behaftet sind.

Unter der Annahme einer kontinuierlichen Marktentwicklung geht das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2011 aus heutiger Sicht von einem Konzernumsatz innerhalb eines Korridors von 54 - 58 Mio. EUR (bisherige Prognose: 53 - 58 Mio. EUR; VJ: 51,0 Mio. EUR) und einem Vorsteuerergebnis von nicht unter 5,4 Mio. EUR (bisherige Prognose: >5 Mio. EUR; VJ: 5,0 Mio. EUR) aus.

Der Finanzbericht zum 1. Quartal 2011 wird am 02.05.2011 veröffentlicht.

Basler AG, Dr. Dietmar Ley (CEO), An der Strusbek 60 - 62, 22926 Ahrensburg, Tel. +49 (0)4102-463100, ir/baslerweb.com, www.baslerweb.com, ISIN DE 0005102008

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Verena Fehling
Investor Relations
Telefon: +49(0)4102 463-101
E-Mail: ir@baslerweb.com

Branche: Elektronik
ISIN: DE0005102008
WKN: 510200
Index: CDAX
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Basler Vision Technologies AG

Das könnte Sie auch interessieren: