Basler Vision Technologies AG

euro adhoc: Basler AG
Sonstiges
Basler: Guter Start ins Geschäftsjahr 2008

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Quartalsbericht

06.05.2008

Ad hoc-Mitteilung nach §15 WpHG

. Gruppe: Umsatz und Ergebnis über Vorjahr; positiver Cashflow;      
Auftragseingang auf Rekordniveau  . Komponentengeschäft: Profitables
Wachstum hält an; Einstieg in den Markt für      digitale
Überwachungskameras erfolgt  . Lösungsgeschäft: Größter Einzelauftrag
der Firmengeschichte eingeworben;      Nachfrage aus Flachbildschirm-
und Solar-Industrie verbessert  . Prognosekorridor für 2008
unverändert

Ahrensburg, den 06.05.2008 - Die Basler AG, weltweit einer der bedeutendsten Spezialisten für Vision Technology - der Technologie des maschinellen Sehens - hat trotz der andauernden Turbulenzen auf den weltweiten Finanzmärkten im 1. Quartal 2008 Umsatz, Ergebnis und Cashflow gegenüber Vorjahr gesteigert. Der Auftragseingang auf Gruppenebene erreichte aufgrund des größten Auftragseingangs der Unternehmensgeschichte im Lösungsgeschäft und einem anhaltend starken Auftragseingang im Komponentengeschäft ein neues

@@start.t2@@Rekordniveau. Die Zahlen im Überblick:
|in Mio. Euro                 |Q1/    |Q1/      |+/- %              |
|                                    |2008  |2007    |                      |
|Umsatz                          |12,2  |11,5    |+6                  |
|Auftragseingang            |22,1  |11,0    |+101%              |
|Bruttoergebnis              |5,8    |5,4      |+7%                 |
|Bruttomarge (in %)        |47      |47        |                      |
|EBT                                |0,3    |-0,2    |                      |
|Nettoergebnis                |0,1    |-0,1    |                      |
|Ergebnis pro Aktie (in |0,04  |-0,04  |                      |
|Euro)                            |         |          |                      |
Der Unternehmensbereich Basler Components hat im ersten Quartal seinen
Wachstumskurs erfolgreich fortgesetzt. Die Umsatzerlöse mit digitalen
Industriekameras stiegen in der Berichtsperiode gegenüber Vorjahr um 16% auf
einen Stand von 7,3 Mio. Euro (Q1/2007: 6,3 Mio. Euro). Der Auftragseingang
stieg auf einen neuen Rekordwert von 7,9 Mio. Euro (Q1/2007: 7,3 Mio. Euro).
Das Segment-Ergebnis vor Zinsen und Steuern erreichte im 1. Quartal 1,0 Mio.
Euro (Q1/2007: 0,8 Mio. Euro). Ausschlaggebend hierfür war die gegenüber
Vorjahr deutlich verbesserte Bruttomarge.
Von strategischer Bedeutung war der Einstieg von Basler Components in den
Zukunftsmarkt für digitale Videoüberwachung. Von diesem rapide wachsenden
Zukunftsmarkt erwarten wir mittelfristig signifikante Wachstumsbeiträge für
Umsatz und Ertrag. Die Zahlen des Segments Basler Components im Überblick:
|in Mio. Euro                 |Q1/    |Q1/    |+/- %  |
|                                    |2008  |2007  |          |
|Umsatz                          |7,3    |6,3    |+16%    |
|Auftragseingang            |7,9    |7,3    |+8%      |
|EBIT                              |1,0    |0,8    |+25%    |
Der Unternehmensbereich Basler Solutions (Vision Technology Lösungen für die
industrielle Massenproduktion) erzielte im ersten Quartal einen planmäßigen@@end@@

Umsatz von 4,9 Mio. Euro. Die Erlöse lagen rund 6% unter dem Vorjahreswert (Q1/2007: 5,2 Mio. Euro). Das Segmentergebnis vor Steuern und Zinsen fiel mit -1,0 Mio. Euro noch negativ aus (Q1/2007: -0,7 Mio. Euro).

@@start.t3@@|in Mio. Euro                 |Q1/    |Q1/    |+/- %  |
|                                    |2008  |2007  |          |
|Umsatz                          |4,9    |5,2    |-6%      |
|Auftragseingang            |14,2  |3,7    |+284%  |
|EBIT                              |-1,0  |-0,7  |-43%    |
Das Geschäftsjahr 2008 hat für Basler erfreulich begonnen. Die Aussichten in
beiden Geschäftsfeldern beurteilen wir derzeit grundsätzlich positiv. Der
Geschäftsverlauf in den kommenden Monaten ist aufgrund des starken
Auftragseingangs besser abschätzbar als vor einem Jahr.
Aufgrund der sich abkühlenden Konjunktur in Europa und den USA sowie den
unverändert von der weltweiten Finanzkrise ausgehenden Risiken halten wir an
unserer Prognose für das Geschäftsjahr 2008 fest und erwarten unverändert ein
Umsatzwachstum im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich, eine
Steigerung des Vorsteuerergebnisses im mittleren bis hohen einstelligen@@end@@

Prozentbereich und einen positiven Cashflow.

Der Quartalsbericht steht unter www.baslerweb.com/finanzberichte zum Download und als Online-Version zur Verfügung. Basler AG, Dr. Dietmar Ley (CEO).

@@start.t4@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Basler Vision Technologies AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Verena Fehling
Assistant to the Board
Telefon: +49(0)4102 463-100
E-Mail: Verena.Fehling@baslerweb.com

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0005102008
WKN:        510200
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Basler Vision Technologies AG

Das könnte Sie auch interessieren: