Basler Vision Technologies AG

Basler weiter auf Erfolgskurs bei Inspektionslösungen für die Flachbildschirmindustrie

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Innovationen/Auftragseingang

Ahrensburg (euro adhoc) - 26.02.2008

Die Basler AG, einer der international führenden Spezialisten für maschinelles Sehen (Vision Technology) - hat vom weltweit größten Hersteller von LCD-Flachbildschirmglas einen Auftrag über ein neuartiges Inspektionssystem im Wert von mehr als 1 Mio. Euro erhalten. Mit der bei Basler beauftragten Inspektionslösung wird es erstmalig möglich sein, LCD-Gläser der "10. Generation" in hoher Geschwindigkeit auf kleinste Produktionsfehler zu überprüfen. Mit einer Größe von 2850 mm x 3050 mm haben diese Gläser die bislang größte industriell produzierte Abmessung. Ausschlaggebend für die Auftragsvergabe an Basler war die bewährte und auf dem Markt bisher unübertroffene Leistungsfähigkeit der "Basler-Sensic"- Prüfmaschinen, von denen bisher über 120 Exemplare in der Flachbildschirm- industrie installiert wurden. "Dieser Auftrag markiert einen Meilenstein für unser Lösungsgeschäft und untermauert unsere führende Position in der Inspektion von LCD- Flachbildschirmglas", stellt Dr. Dietmar Ley, Vorstandsvorsitzender der Basler AG, fest. "Wir helfen mit dieser Lösung dabei, eine neue Produktionstechnologie in der Flachbildschirmindustrie zu etablieren, die zugleich die Produktqualität steigert und die Produktionskosten senkt und so die Wettbewerbsfähigkeit unseres Kunden in einem sehr hart umkämpften Marktumfeld verbessert." Aufgrund der inzwischen wieder steigenden Ausrüstungsinvestitionen in der Flachbildschirmindustrie und ihrer Marktführerschaft bei Inspektionsmaschinen für LCD-Flachbildschirmglas hat die Basler AG in den letzten Wochen Auftragseingänge im Umfang von über 3 Mio. Euro allein für dieses Produktsegment verbucht.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Basler Vision Technologies AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Verena Fehling
Assistant to the Board
Telefon: +49(0)4102 463-100
E-Mail: Verena.Fehling@baslerweb.com

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0005102008
WKN:        510200
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Basler Vision Technologies AG

Das könnte Sie auch interessieren: