Basler Vision Technologies AG

euro adhoc: Basler Vision Technologies AG
Geschäftsberichte / Basler mit Rekordumsatz und sehr guter Ertragskraft in 2004

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

09.03.2005

Basler mit Rekordumsatz und sehr guter Ertragskraft in 2004

Prognose für 2005: Umsatzsteigerung bei weiterhin guter Profitabilität

Ahrensburg, den 09.03.2005 - Die Basler AG, führendes Unternehmen im Bereich Vision Technology, der Technologie des maschinellen Sehens, veröffentlicht die geprüften Zahlen des Jahresabschlusses 2004 und konkretisiert seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Nach den jetzt vorliegenden und geprüften Zahlen hat Basler seinen Umsatz in 2004 um 47% auf 52,4 Mio. Euro (2003: 35,7 Mio. Euro) gesteigert. Das Umsatzwachstum resultierte vor allem aus Produktinnovationen, mit denen der Marktanteil auf allen Zielmärkten gesteigert wurde.

Umsatzwachstum und optimierte Produktivität führten gemäß US-GAAP zu einem Ergebnis vor Steuern in 2004 von 5,1 Mio. Euro (2003: 0,7 Mio. Euro). Das Steuerergebnis betrug durch die Aktivierung von Verlustvorträgen +2,0 Mio. Euro, womit sich ein Netto-Ergebnis von 7,1 Mio. Euro  (2003: 3,0 Mio. Euro) ergibt. Das Ergebnis pro Aktie verbesserte sich auf 2,04 Euro (2003: 0,85 Euro).

Für 2005 wird (erstmals nach dem ab 2005 vorgeschriebenen International Financial Reporting Standards - IFRS) wiederum Umsatzwachstum erzielt, wenn auch abgeschwächt auf 54 Mio. Euro (+ 3% gegenüber 2004) bei einem Vorsteuerergebnis von 7 bis 7,5 Mio. Euro und einer Vorsteuermarge von mindestens 13%. Aus heutiger Sicht wird dabei das erste Halbjahr schwächer und das zweite Halbjahr stärker ausfallen als in 2004. Die Prognose sieht wiederum hohe Aufwendungen für Forschung & Entwicklung im Umfang von ca. 17% des Umsatzes vor. Damit werden notwendige Vorbedingungen für weitere Innovationen und hohes organisches Wachstum geschaffen.

Das aktuelle Markt-Portfolio weist entkoppelte Zyklen und damit geringe Abhängigkeit von Einzelmärkten auf und ermöglicht ein gutes langfristiges Wachstum. Mit der Prognose für 2005 wird über einen dreijährigen Betrachtungszeitraum ein durchschnittliches, organisches Wachstum (CAGR) von 28% erzielt.

Details zum Jahresabschluss werden heute im Rahmen des Conference Calls für Analysten und Investoren sowie auf der Bilanzpressekonferenz vorgestellt. Der Geschäftsbericht 2004 steht als Download und als Online-Version unter www.baslerweb.com zur Verfügung.

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 09.03.2005 06:46:04
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Christian Höck Tel.: +49 (0)4102 463 175 E-Mail: christian.hoeck@baslerweb.com

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0005102008
WKN:        510200
Index:    Prime Standard, CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Basler Vision Technologies AG

Das könnte Sie auch interessieren: