Schweizer Kochverband

Thomas Bissegger gewinnt den Swiss Culinary Cup 2010

Thomas Bissegger gewinnt den Swiss Culinary Cup 2010
Die drei Besten des Swiss Culinary Cup 2010: v.l.n.r Florian Rische, Thomas Bissegger, Bijörn Inniger / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Schweizer Kochverband"

    Luzern (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100004978 -

    Thomas Bissegger, Chef Gardemanger im Restaurant PUR im Seedamm Plaza in Pfäffikon, heisst der diesjährige Gewinner des Swiss Culinary Cup2010.

    Seine Komposition im geforderten Dreigangmenü:

    "Trio von Milken-Apfel und Scampi"

    Kalbsmilkenterrine im geräucherten Rindszungenmantel auf Kabis-Thaibasilikumsalat, Bratapfelsuppe, grillierter Scampi auf Sellerie-Gurkenbeet mit Sakutunacarpaccio

    "Vollendung von Milchlamm"

    Confiertes Lammentrecote auf Kartoffel- Kürbisbrandade mit Thymian und Zitrone im Knuspermantel, geschmorte Lammhaxe auf Champagnerrahmwirsing

    "Hochzeit von Quitten und Trauben"

    Quittenmousse im Biskuitkleid, Traubengranite mit seinem Espuma, gebackenes Truffes mit Nusskern und Schokolade, Traubenkompott mit Grappa und Baumnüssen, Safran-Chilliquitten

    Das Menü wurde von der elfköpfigen, hochkarätigen Fachjury mit den meisten Punktezahlen an erste Stelle gesetzt. Damit setzte sich Thomas Bissegger am diesjährigen Finale in Weggis erneut gegen seine fünf weiteren Konkurrenten durch. Florian Rische, Restaurant Panorama, Steffisburg erkochte sich den 2. Rang und Bijörn Inniger,vom Golf & Country Club Bluemisberg wurde im 3. Rang klassiert.

    Der Swiss Culinary Cup wird vom Schweizer Kochverband alljährlich ausgetragen, und zählt zu den anspruchsvollsten und für den Berufsstand prestigeträchtigsten Kochwettbewerben in der Schweiz. Er fand dieses Jahr bereits zum 15. Male statt. Peter Walliser, Präsident des Schweizer Kochverbandes, zeigte sich anlässlich der Preisverleihung in Luzern, im Beisein von nationaler Gastroprominenz, beeindruckt vom hohen Niveau aller sechs Finalisten: "Wir sind stolz auf solch topmotivierte und kreative Berufsleute, die beweisen, dass Schweizer Köchinnen und Köche die besten Werbeträger für unsere Gastronomie und den Tourismus sind."

    Informationen zu den Finalisten auf www.kochverband.ch

ots Originaltext: Schweizer Kochverband
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Schweizer Kochverband                                    
Postfach, 6002 Luzern                                    
Tel.:    +41/41/418'22'22
E-Mail: norbert.schmidiger@union-kochverband.ch                                

Hotel Gastro Union
Medien-Kommunikation
Mobile: +41/79/663'41'21
E-Mail: beat.waldmeier@hotelgastrounion.ch



Das könnte Sie auch interessieren: