Schweizer Kochverband

Michel Eschmann, Koch im Hotel Seedamm Plaza in Pfäffikon gewinnt den Swiss Culinary Cup 2007

Michel Eschmann, Koch im Hotel Seedamm Plaza in Pfäffikon gewinnt den Swiss Culinary Cup 2007
Michel Eschmann, Koch im Hotel Seedamm Plaza in Pfäffikon gewinnt den Swiss Culinary Cup 2007: Die drei Besten des Swiss Culinary Cup 2007, v.l.n.r. Stefan Staub, Restaurant Rohrimoosbad, Heimenschwand, 2. Rang Michel Eschmann, Seedamm Plaza Hotel, Pfäffikon, Sieger, Mirko Buri, Culinarium Berner Kantonlabank, Bern Liebefeld 3. Rang / ...
Luzern (ots) - Michel Eschmann, heisst der diesjährige Gewinner des Swiss Culinary Cup. Seine Komposition von "Vereinigung von pochiertem und sautiertem Zander mit Pilzen und Holunder" als Vorspeise und mit dem Hauptgericht "Glasierte Kalbsschulter mit Praline und Kalbsmilken Maiskreation mit geröstetem Saisongemüse" wie mit der Dessertkreation "Kombination aus Kirschen und Quitten mit Schokoladen-Dörrfrüchtegebäck" wurde von der elfköpfigen hochkarätigen Fachjury mit den meisten Punktezahlen an erste Stelle gesetzt. Damit setzte sich Michel Eschmann am diesjährigen Finale in Weggis gegen die fünf weiteren Konkurrenten, Stefan Staub, Hotel- Restaurant Rohrimoos, Heimenschwand, 2. Rang, Mirko Buri, Culinarium Berner Kantonalbank, Bern-Liebefeld, 3. Rang, wie Sven Frick, Hotel Saratz, Pontresina, Robin Huber, Mövenpick Beef Club, Zug und Christoph Hunziker, Hotel- Restaurant Worbenbad, Worben b. Lyss, durch. Der Swiss Culinary Cup wird vom Schweizer Kochverband alljährlich ausgetragen, und zählt zu den anspruchsvollsten und für den Berufsstand prestigeträchtigsten Kochwettbewerben in der Schweiz. Er fand dieses Jahr bereits zum 12. Mal statt. Georges Knecht, Präsident des Schweizer Kochverbandes zeigte sich, anlässlich der Preisverleihung in Luzern, im Beisein von nationaler Gastroprominenz, beeindruckt vom hohen Niveau aller sechs Finalisten: "Wir sind stolz auf solch topmotivierte und kreative Berufsleute, das beweist, dass Schweizer Köchinnen und Köche die besten Werbeträger für unsere Gastronomie und den Tourismus sind. Informationen zu den Finalisten auf www.kochverband.ch ots Originaltext: Schweizer Kochverband Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Schweizer Kochverband Luzern Tel. +41/41/418'22'22 E-Mail: norbert.schmidiger@union-kochverband.ch

Das könnte Sie auch interessieren: