MODECO

Modeco präsentiert die Designtalente von Morgen - Es muss nicht immer GUCCI sein!

    Zürich (ots) - Die ehemalige Schweizerische Frauenfachschule für das Bekleidungsgewerbe, heute Modeco, präsentiert an ihrem "Tag der offenen Tür" die Newcomer der Schweizer Fashionszene. Rund 402 Schülerinnen und Schüler absolvieren derzeit an der Zürcher Fachschule für Mode und Gestaltung ihre Ausbildung.

    Am kommenden Samstag, den 8.November, werden Modelkleider versteigert, neue Trends gezeigt und die "modernste Modeschule der Schweiz" vorgestellt.

    Ideen, die über Nadel und Faden ins Herz stechen, sollen zum modischen sinnieren anregen.

    Mit Themen wie; Winterspeck? Ballsaison! oder Design-Büro wird zu aktuellen Problemen, eine modische Lösungen präsentiert.

    Junge Menschen machen mit ihren Träumen, aus Stoffen und Mustern, ganze Kollektionen, zeigen wie sie an der Modeco lernen, leiden und lachen.

    Die Modeco öffnet ihre Tore, um den Staub der über 100 jährigen Vergangenheit vergessen zu lassen und mit Tatendrang die leise Revolution der ehemals biederen "Fädi" einzuläuten.

    Nach langen Jahrzehnten frauenbestimmter Einigkeit mit Fingerhut und Nadel, studieren derzeit vier Männer an der Modeco: "Tabus sind auch da, um gebrochen zu werden", kommentiert die Direktorin lic.iur. Bernadette Epprecht ihren erfrischenden Führungsstil. "Nichts ist unmöglich"!

    Wer unter dem Zwang origineller Weihnachts-Geschenksideen steht, sollte sich die Vorschläge der Modeco vor Augen halten. Die Schule macht das, was teures Design verlernt hat. Zum Beispiel, individuelle, massgeschneiderte Mode auch für Grösse 44 mit schlanken Preisen.

    Mögliche Geschichten für Journalistinnen und Journalisten am "Tag der offenen Tür" der Modeco

    - Welches sind die Träume der neuen Designer Generation?

    - Wie kaschiert Frau ihre heiklen Stellen mit wenig Stoff?

    - Schminkbar mit Bea Petri. Was Make up und Mode vereint.

    - "Wer näht schneller"? Modemacherin Erica Matile oder eine flinke
        Schülerin der MODECO (auf Voranmeldung möglich)?

    Wann:  Samstag, 8. November 2003 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

    Wo:      MODECO,  Kreuzstrasse 68, 8002 Zürich

    Infos: www.modeco.ch oder
                direkt unter der Nummer: +41/43/268'80'80

ots Originaltext: MODECO
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christian Handelsman
TBPX Brand Strategies
E-Mail: handelsman@tbpx.com



Das könnte Sie auch interessieren: