S&T AG

EANS-Adhoc: S&T System Integration&Technology Distribution AG
Änderung der vorläufigen Ergebnisse des Geschäftsjahres 2009 und des 4. Quartals der S&T AG

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen 17.03.2010 Am 10. Februar 2010 hat die S&T System Integration & Technology Distribution AG über das Informationssystem euro adhoc (EANS) das vorläufige Ergebnis des Geschäftsjahres 2009 und des 4. Quartals 2009 bekanntgegeben. Nach der Veröffentlichung ist ein zusätzlicher Bedarf an Risikovorsorge im Bereich BS (Business Solutions) für Großprojekte in Deutschland, Schweiz und Rumänien eingetreten. Dies führt voraussichtlich zu einer Veränderung des EBIT im Gesamtjahr 2009 von 0,3m Euro auf -3,4m Euro und im vierten Quartal von 1,6m Euro auf -2,1m Euro. Der Umsatz 2009 bleibt im Wesentlichen unverändert. Die Präsentation der detailierten Zahlen des Geschäftsjahres 2009 ist am 8. April 2010 geplant. Nacharbeiten zu den genannten Projekten werden auch das Ergebnis des 1. Quartals 2010 negativ beeinflussen, die Gesellschaft erwartet aufgrund der sich zunehmend verbessernden Markt- und Auftragslage eine Stabilisierung der Ergebnisse ab dem 2. Quartal 2010 und positive Erträge im 2. Halbjahr 2010. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: S&T System Integration & Technology Distribution AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Mag. Michael Dvorak Head of Investor Relations T: +43 1 367 80 88 1020 Mobil: +43 664 60191 1020 michael.dvorak@snt-world.com www.snt-world.com Branche: Informationstechnik ISIN: AT0000905351 WKN: Index: WBI, ATX Prime Börsen: Wien / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: