Cirque du Soleil

Die Beatles-Show LOVE des Cirque du Soleil feiert fünfjähriges Jubiläum

Las Vegas (ots/PRNewswire) - - Sir Paul McCartney, Yoko Ono & Sean Lennon, Olivia & Dhani Harrison, Sir George & Giles Martin treffen mit Freunden und Familie zusammen, um die Beatles-Show LOVE im The Mirage Hotel & Casino in Las Vegas zu feiern

Sir Paul McCartney, Yoko Ono & Sean Lennon, Olivia & Dhani Harrison, Sir George & Giles Martin sowie der Präsident und CEO des Cirque du Soleil (http://www.cirquedusoleil.com) Daniel Lamarre, der LOVE (http://www.cirquedusoleil.com/en/shows/love/default.aspx)-Direktor Dominic Champagne und der Artistic Guide Gilles St-Croix feierten gemeinsam mit prominenten Freunden und Familie im The Mirage Hotel & Casino (http://www.mirage.com/) in Las Vegas das 5-jährige Jubiläum von "The Beatles LOVE" des Cirque du Soleil. Ringo Starr tourt derzeit in Europa und schickte eine Videobotschaft, die bei der Show vor mehr als 2.000 Besuchern ausgestrahlt wurde.

Die Multimedia-Unterlagen zu dieser Pressemeldung sind unter folgender Adresse verfügbar: http://multivu.prnewswire.com/mnr/cirquedusoleil/50478/

Ringo Starr sagte: "George Harrison und Guy Laliberte haben sich einmal bei einer Party unterhalten, und das Ergebnis ist noch immer aktuell. Das ist für mich einer dieser magischen Momente. George, der die Idee an Apple weitergab, wäre sehr erfreut über das Resultat, und John sicherlich auch. Wie könnte es auch anders sein, ich meine, das ist wirklich eine ausgezeichnete Show."

Prominente wie Slash, T-Pain, Rosanna Arquette, Patricia Arquette, Gayle King, Criss Angel, The Killers, Marcia Gay Harden und Mark McGrath befanden sich ebenfalls unter den Besuchern.

Bei der Sonderveranstaltung zum 5. Jubiläum am Mittwoch, 8. Juni waren 19 Mitglieder der ursprünglichen Besetzung unter den 70 Mitwirkenden, und die Vorführung endete mit einem Überraschungsauftritt von Sir Paul McCartney, Yoko Ono, Olivia Harrison, Sir George und Giles Martin, Dominic Champagne, Gilles St-Croix und Daniel Lamarre beim Finale von "All You Need is Love".

Nach der Veranstaltung gab es noch eine Backstage-Feier, bei der Paul, Yoko, Sean, Olivia, Dhani, Sir George, Giles sowie die Artisten anwesend waren.

Bei der exklusive After-Party am Pool des The Mirage waren auch Paul McCartneys DJ Chris Holmes sowie Danger Mouse und Elijah Wood anwesend, und der mit dem GRAMMY(R)-Award ausgezeichnete Violinist Joshua Bell und der Pianist Frankie Moreno gaben eine Version von "Eleanor Rigby" zum Besten. Ausserdem gab es einen Überraschungsauftritt von der Besetzung von "Zumanity, The Sensual Side" des Cirque du Soleil.

Sir Paul McCartney erklärte: "Wie ich schon bei den Proben zu der Show 2006 zu George Martin sagte: Was für mich an diesem ganzen Prozess so merkwürdig ist, ist dass es mir so wenig vorkommt, wenn ich daran zurückdenke, wie ich diese Dinge geschrieben habe, ein bisschen Gitarre, ein bisschen Klavier, ein bisschen Papier und ein bisschen Bleistiftgekritzel auf der Rückseite eines Umschlags, Sgt. Pepper oder so etwas. Das hat so klein angefangen, und sehen Sie, was jetzt daraus geworden ist. Es ist unglaublich."

Yoko Ono Lennon sagte: "John wäre begeistert von dem Erfolg von LOVE nach 5 Jahren. Ich denke, er wäre sehr stolz darauf, wie schön und erfolgreich seine Musik durch die Zusammenarbeit der Beatles und des Cirque du Soleil dargeboten wird. Die Mitglieder der Beatles-Familie treffen sich zu diesem Anlass in Las Vegas, und ich freue mich sehr, hier zu sein."

Olivia Harrison erklärte: "George wäre so stolz und glücklich gewesen, zum fünften Geburtstag dieser tollen Show in Las Vegas hier zu sein. Dhani und ich möchten in Georges Namen Guy und allen Freunden dafür danken, dass wir es so weit gebracht haben, und natürlich auch den einzigartig talentierten Artisten und dem ganzen Team, das so hart gearbeitet hat, damit diese Show gelingen konnte. Wir freuen uns schon darauf, in fünf Jahren wieder hier zu sein."

Sir George Martin sagte: "Die Musik der Beatles gehört zur besten des ganzen letzten Jahrhunderts. Generation um Generation entdecken Kinder sie neu. Es ist genauso, wie wenn wir fragen würden, warum ist Gershwin zeitlos? Die Musik ist Teil ihrer Geschichte. Deshalb bleibt sie bestehen."

Auch Giles Martin äusserte sich: "'Within You and Without You' ist eine meiner Lieblingsszenen in LOVE. Musikalisch war dies das erste Element, das uns zu dem inspiriert hat, was wir in der Darbietung zu erreichen versucht haben. Eine Vorführung bezieht immer das Publikum mit ein - Menschen kommen zusammen, und es passiert etwas Unerwartetes, Kreatives und Fröhliches - genau das wollten wir bei LOVE erreichen."

Dominic Champagne erklärte: "Die Beatles weit mehr als nur Songs und Musik. Sie haben der Welt ein Lächeln und einen Kuss geschenkt, und wir halten uns an den Händen und tanzen rund um Freiheit, Frieden und Liebe... Jeden Abend nach der Vorführung spüre ich das. Niemand möchte das Universum, das sie mit ihrem Talent geschaffen haben, verlassen. Teil des Zaubers zu sein, ist ein wahres Privileg."

Daniel Lamarre meinte: "Es ist ein Privileg für den Cirque du Soleil, mit den Beatles zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit diesem Team kreativ tätig zu sein war für uns alle vom Cirque eine wunderbare Erfahrung. Aus Beatles-Fans wurden so Partner der Beatles... Dies ist eine der schönsten Erfahrungen für uns vom Cirque du Soleil."

Seit der Premiere im Juni 2006 wurde LOVE über 2.000 Mal vor insgesamt 4,3 Millionen Menschen aufgeführt. LOVE wurde kürzlich als "Best Show in Las Vegas" von USA Today ausgezeichnet, wurde vom Las Vegas Review-Journal vier Mal in Folge zur "Best Show in Las Vegas" gewählt und bleibt auch weiterhin eine der beliebtesten Shows. Im Februar hatten das mit dem GRAMMY(R) ausgezeichnete Album LOVE der Beatles und die Dokumentation 'All Together Now' ihre exklusiven Digital-Debüts auf iTunes.

LOVE feiert das musikalische Erbe der Beatles und wird exklusiv im The Mirage in Las Vegas aufgeführt. Das Projekt entstand aus einer persönlichen Freundschaft und gegenseitigen Bewunderung von George Harrison und dem Cirque du Soleil-Gründer Guy Laliberte.

Kontakt:

Cara Abrahams, Senior PR-Managerin, Cirque du Soleil,+1-702-692-8335,
cara.abrahams@cirquedusoleil.com



Weitere Meldungen: Cirque du Soleil

Das könnte Sie auch interessieren: