MQ Management und Qualität

Management und Qualität "MQ": Banken legen Rating-Praxis offen

    Berneck/Bern (ots) - Erstmals beziehen Schweizer Banken gemeinsam Position zu den Spielregeln der Kreditvergabe nach Basel II. Ihre Verfahren der Bonitätsprüfung von Unternehmen sind längst Praxis, wurden aber bislang wie ein Geschäftsgeheimnis gehütet, selbst gegenüber Kunden. Für Hans-Ulrich Müller, Firmenkundenchef der Credit Suisse, ist die Transparenz über die Beurteilung der Kreditrisiken eine Frage der "Fairness und Korrektheit".

    In der heute erscheinenden Ausgabe der Schweizer Zeitschrift "Management und Qualität" dreht sich alles um das Thema "KMU-Rating" - mit Tipps an Unternehmer, wie aus Bittstellern Partner im Kreditgeschäft werden.

    Im Interview befürwortet der Direktor des Gewerbeverbands und FDP-Nationalrat Pierre Triponez die Ratings, prophezeit aber den Banken ein "politisches Kampfspiel", wenn sie weiterhin die Branchenzugehörigkeit bei Kreditgesuchen der KMU als Risiko bewerten.

    MQ-Bezug:     Corinne Pozzan     Rheintaler Druckerei und Verlag AG     9442 Berneck     Tel. +41/71/747'22'53

ots Originaltext: Management und Qualität "MQ"
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr.Hans-Henning Herzog
Chefredaktor
"Management und Qualität"
Kasernenstrasse 35
3013 Bern
Tel.        +41/31/348'50'19
Fax:        +41/31/348'50'23
E-Mail:  henninghz@swissonline.ch



Das könnte Sie auch interessieren: