Basler Herbstwarenmesse / MCH Group

Herbstwarenmesse 2016 mit neuem Schwung

Herbstwarenmesse 2016 mit neuem Schwung
Herbstwarenmesse 2016 | Tiere am Aequator | Fuehrung | Besucher / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100004940 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Basler Herbstwarenmesse / MCH Group/Photo Sara Barth"

Basel (ots) - Am Sonntagabend ging die 89. Herbstwarenmesse nach neuntägiger Dauer zu Ende. Mit 87'523 Besuchern (+ 17%) und 175 Ausstellern ziehen die Veranstalter eine positive Bilanz. Die Mehrheit der Besucher und Aussteller begrüssten die neu gesetzten Akzente bei den Highlights. Die Weihnachtswelt mit Johann Wanner, die Ausstellung «Tiere am Äquator» und der FC Basel 1893 waren an allen Tagen Publikumsmagnete.

Die steigenden Besucherzahlen zeigen auf, dass sich die neuen Akzente gelohnt haben. Trotz der guten Frequenz in der Halle ist das Messegeschäft nicht für alle Aussteller ein einfaches Pflaster. Die Frankenstärke und die Nähe zu Süddeutschland beeinflussend das zurückhaltende Konsumverhalten stark. Den Organisatoren der Herbstwarenmesse ist bewusst, dass dies erst der Anfang der Veränderung der Messe ist. Neue Konzepte und Strategien sind bereits in Bearbeitung.

Kontakt:

Sabrina Oberländer, Head Communications
MCH Messe Schweiz (Basel) AG, CH-4005 Basel
Tel. +41 58 206 22 79, Fax +41 58 206 21 71
sabrina.oberlaender@messe.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Basler Herbstwarenmesse / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: