Basler Herbstwarenmesse / MCH Group

Herbstwarenmesse und Weinmesse 2007 beendet

    Basel (ots) - Die Basler Herbstwarenmesse und die Basler Weinmesse gingen am Sonntag nach neuntägiger Dauer zu Ende. Die Aussteller der beiden Messen äusserten sich mehrheitlich positiv über den Messeverlauf. Besuchermagnete waren die Bakelit-Ausstellung, die Modellautorennbahn und das Töggeli-Turnier in der Warenmesse sowie der italienische Delikatessenmarkt von Terrarossa in der Weinmesse.

    Die Basler Herbstwarenmesse schuf mit ihren diversen Sonderpräsentationen und vielseitigen Ausstellungsbereichen eine attraktive Erlebniswelt für die Besucher. Inhalte wie die Bakelit-Ausstellung, die Modellauto-Schweizermeisterschaft oder das Töggeli-Turnier waren die Besuchermagnete in der Halle 3.

  Basler Weinmesse

  Die 34. Basler Weinmesse verzeichnete einen Rückgang der Besucherzahl von 3,3 Prozent, was auf die Erhöhung des Eintrittspreises von 10 auf 12 Franken zurückgeführt werden kann. Laut Besucherbefragung haben jedoch mehr Leute an der Messe Wein gekauft: 81 Prozent der 22'197 Besucher gaben an, während ihres Messebesuchs Wein bestellt zu haben (2006: 68 Prozent). Insbesondere wurden die Qualität und der hohe Standard der Veranstaltung gelobt. Das Weinangebot, die individuelle Beratung und die Präsentation des Delikatessenmarktes erhielten ebenfalls sehr gute Noten.

    Die Basler Herbstwarenmesse und Basler Weinmesse 2008 finden vom 25. Oktober bis 2. November 2008 statt.

    Diese Medienmitteilung und Fotos der beiden Messen sind auf dem Internet abrufbar: www.herbstwarenmesse.ch | www.weinweb.ch

ots Originaltext: Basler Herbstwarenmesse
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Simon Dürrenberger, Kommunikationsleiter
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
CH-4005 Basel
Tel.:        +41/58/206'22'63
Fax:         +41/58/206'21'71
E-Mail:    simon.duerrenberger@messe.ch
Internet: www.herbstwarenmesse.ch , www.weinweb.ch



Weitere Meldungen: Basler Herbstwarenmesse / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: