Hartcourt Companies, Inc.

Hartcourt meldet positives Ergebnis für das dritte Quartal - Im zweiten profitablen Quartal hintereinander stieg der Umsatz auf 33 Mio. US$

Shanghai, China (ots) - The Hartcourt Companies, Inc. (OTC Bulletin Board: HRCT, Frankfurt: 900009), www.hartcourt.com, Chinas am schnellsten wachsender IT- Produktvermarkter, meldete heute die Zahlen für das am 30. September 2003 abgelaufene dritte Quartal. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Gesamtumsatz von 33.665.719 US$, eine Steigerung von 20 Prozent gegenüber 28.112.109 US$ im vorigen Quartal und eine Steigerung von 3124 Prozent gegenüber 1.044.252 US$ im gleichen Quartal des Vorjahres. Der Gewinn lag bei 514.204 US$ im Vergleich zu 463.387 US$ im vorigen Quartal. Im gleichen Quartal 2002 wurde noch ein Verlust von 77.301 US$ verbucht. Die Zahlen des dritten Quartals spiegeln die konsequente Fortsetzung der Mission des Unternehmens wider, Chinas führendes Unternehmen für die Vermarktung von IT-Produkten und Mobiltelefonen zu werden. Während des dritten Quartals erwirtschaftete Hartcourt Umsätze durch seine Beteiligungen HuaQing, NewHuaSun und GuoWei. Die vierte Aquisition, ZhongNan, wurde im Oktober 2003 abgeschlossen. Deren Ergebnisse werden ab dem vierten Quartal 2003 einfliessen. Hartcourts Gewinn aus operativer Geschäftstätigkeit stieg im dritten Quartal um 1056 Prozent auf 635.567 US$ im Vergleich zu 55.002 US$ im vorigen Quartal und unterstreicht damit Hartcourts erfolgreiche Restrukturierung des Kerngeschäftes und dessen nachhaltige Profitabilität. Der Cash-Bestand von Hartcourt verbesserte sich von 79.845 US$ zum 31. Dezember 2002 auf 7.384.200 US$ zum 30. September 2003. Das aktuelle Verhältnis von Vermögen und Verbindlichkeiten bleibt positiv. Am wichtigsten aber: der Cash Flow aus dem operativen Geschäft betrug im dritten Quartal 617.596 US$. Richard Yan, CFO von Hartcourt, kommentierte: "Dieses Quartal stellt unser zweites aufeinanderfolgendes Quartal mit operativem Gewinn dar. Der positive finanzielle Trend von Hartcourt sollte sich im vierten Quartal fortsetzen, da die Ergebnisse von ZhongNan zum Gesamtumsatz und Gewinn von Hartcourt hinzukommen. Dies gibt unserem Unternehmen eine starke finanzielle Basis, von der aus wir zukünftige Wachstums- und Konsolidierungsgelegenheiten im Sektor der IT-Produkt- und Mobiltelefonvermarktung ergreifen können. Hartcourt ist hervorragend aufgestellt, um von Chinas beständigem zweistelligen Wachstum bei den Ausgaben für IT-Produkte durch Unternehmen und Privathaushalte zu profitieren" Seit Februar 2003 hat Hartcourt Mehrheitsbeteiligungen an HuaQing, NewHuaSun, GuoWei und ZhongNan erworben, alle erstklassige IT- Produktvermarkter in China und marktbeherrschende Unternehmen in ihren jeweiligen geografischen Regionen. Der Gesamtumsatz dieser Beteiligungen lag 2002 bei 181 Mio. US$ bei einem Gewinn von 3,1 Mio. US$. Das Informationsministerium Chinas erwartet bis 2006 ein Wachstum von 18-22 Prozent im PC-Markt Chinas. Über Hartcourt The Hartcourt Companies, Inc. ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen auf dem Gebiet der Vermarktung und des Verkaufs von IT-Produkten in China. Hartcourts Wachstumsstrategie ist es, auf diesem Gebiet in den Schlüsselregionen Chinas Mehrheitsbeteiligungen an profitablen Unternehmen mit erfahrenem Management zu erwerben. Die gegenwärtigen Beteiligungen umfassen vier grosse IT-Produktvermarkter im Osten und Süden Chinas (in den Gebieten mit dem grössten Wirtschaftswachstum), deren Gesamtumsatz im Jahr 2002 bei 181 Mio. US$ bei einem Gewinn von 3,1 Mio. US$ lag. Detaillierte Informationen über Hartcourt sind unter www.hartcourt.com abrufbar. ots Originaltext: The Hartcourt Companies Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: IR + PR Kontakt: Andreas Klimm Goethestrasse 34 69242 Muehlhausen Tel. +49/6222939673 Mobile: +49/151/14101299 Internet: http://www.hartcourt.de

Das könnte Sie auch interessieren: