TVB Wildschönau

Franziskusweg in der Wildschönau ein Lobgesang an Bruder Mond und Schwester Sonne

Wildschönau (ots) - Franz von Assisi hatte ein besonderes Verhältnis zu den Pflanzen und Tieren und predigte immer wieder, Gott habe uns die Erde anvertraut, deshalb sei es unsere Aufgabe, sie zu hüten und zu pflegen. Vom Heiligen Franziskus gibt es einen Lobgesang an den Schöpfer, der unter dem Namen "Sonnengesang" weltweite Verbreitung gefunden hat. Ausgehend von der Demut und Schlichtheit die der heilige Franziskus zu Beginn des 13. Jahrhunderts vorgelebt hat schuf der Wildschönauer Künstler Hubert Flörl als Schlüssel seines künstlerischen Zyklusses zuerst eine Grundfigur des Heiligen in seiner schlichten Kutte, die Hände dem Himmel entgegenstreckend. Strophe für Strophe versuchte er dann den Aussagen "des Sonnengesangs" gerecht zu werden und modellierte die Bronzeteile dazu. Die dreieinhalb Meter hohen Skulpturen aus Naturstein und Bronze sollen eröffneten Franziskusweg in der die Besucher der Wildschönau daran erinnern, dass die Schöpfung ein Geschenk und keine Selbstverständlichkeit ist. Der Franziskusweg in der Wildschönau ist ein knapp zwei Kilometer langer Besinnungsweg. Dem akademischen Bildhauer Flörl ist es gelungen, die Friedensidee des heiligen Franz von Assisi in eindrucksvollen, klaren Formen darzustellen. Neun Stationen, eingebunden in die herrliche Bergwelt der Wildschönau, sollen zu einer neuen Beziehung zur Schöpfung anregen. An jeder Statue kann man eine Strophe aus dem "Sonnengesang" lesen. Immer wieder betonen die Zeugnisse Franziskus' sanftmütige Demut allen Menschen und auch der armen Kreatur gegenüber - alle waren ihm Schwester und Bruder, auch Sonne, Mond und Tod, wie es sein "Sonnengesang" ausdrückt und wie es die verschiedenen Legenden von der "Vogelpredigt" zeigen. Bildmaterial und den gesamten Pressetext finden Sie auf: http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=262525&_lang=de Rückfragehinweis: Tourismusverband Wildschönau Oberau 337 A-6311 Wildschönau Tel.: 0043/5339/8255-0 Fax: 8255-50 mailto: info@wildschoenau.com www.wildschoenau.com ots Originaltext: TVB Wildschönau Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Das könnte Sie auch interessieren: