TVB Wildschönau

Die Wildschönau - Austragungsort der 6. Alpinen Skiweltmeisterschaft für Körper- und Sehbehinderte

    Wildschönau (ots) - Noch 100 Tage bis zur WM. Drei Jahre nach der so erfolgreichen Alpinen Ski-WM 2001 in St. Anton findet wieder eine Ski-Weltmeisterschaft in Tirol statt. Die Wildschönau ist vom 30. Januar bis 6. Februar 2004 Austragungsort der 6. Alpinen Skiweltmeisterschaft für Körper- und Sehbehinderte. Insgesamt werden Athleten aus 30 Nationen erwartet.

    Die Athleten unterscheiden sich in ihren Vorbereitungen und Zielsetzungen durch nichts von der Weltklasse im alpinen Skirennsport. Auch für Körper- und Sehbehinderte sind Weltcup-Rennen, Weltmeisterschaften und Olympische Spiele die grossen Ziele. Sie absolvieren das Training von Hochleistungssportlern mit auf ihre Behinderungen zugeschnittene Programme. Sie leben für den Skirennsport und zum Teil auch davon. Drei Arten von Sponsoring sind erlaubt: Kopfsponsor, Kragensponsor und einer auf dem Monoskideckel. Ausgerüstet werden sie von denselben Skifirmen wie Maier und Eberharter, das Gestell stammt zumeist vom Tiroler Spezialisten Alois Praschberger: "Es ist eine Spezialanfertigung, die Skier ähneln Damen-Rennskiern."

    In der Wildschönau laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Den Sommer über wurde in Niederau vor allem in die Pisten und Beschneiungsanlagen viel Arbeit und Geld investiert.  Anlässlich einer Streckenbesichtigung staunten ÖOC-Präsident Leo Wallner, ORF-Sportchef Elmar Oberhauser und  der Arlberger "Hospiz-Wirt" Adi Werner über Streckenführung, Steilheit und Schwierigkeitsgrad, die die Behinderten auf dem Weg zu Medaillen  zu bewältigen haben. Oberhauser war sehr angetan von den Leistungen, die sowohl Sportler als auch Organisatoren zu vollbringen haben. Die Strecke ist absolut Weltcup-tauglich!

    Neben Karl Schranz haben sich noch andere Ski-Grössen von einst wie Toni Sailer, Bernhard Russi oder Franz Klammer für ein Proponentenkomitee zur Verfügung gestellt. Auch aus Politik und Wirtschaft werden viele Besucher erwartet.

Ständig aktualisierte Infos entnehmen Sie bitte: http://www.event2004.at

Falls Sie Interesse an der Veranstaltung haben und nähere Infos benötigen, senden Sie ein kurzes Mail an: t.lerch@wildschönau.com mit dem Hinweis auf die WM. Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Zwecks Akkreditierung werden wir Sie rechtzeitig verständigen.

ots Originaltext: TVB Wildschönau
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
TVB Wildschönau
GF Thomas Lerch
A-6311 Wildschönau 337
Tel.: 0043/(0)5339/8255-0
Mobile: 0043/(0)664/4607632
E-Mail: t.lerch@wildschoenau.at
Internet: www.wildschoenau.com



Weitere Meldungen: TVB Wildschönau

Das könnte Sie auch interessieren: