Advanced Medien AG

euro adhoc: Advanced Medien AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung / Advanced Medien AG schafft Voraussetzungen für Unternehmensübernahme (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- München, 22.12.2003 - Der Vorstand der Advanced Medien AG hat für ein zum Verkauf stehendes nicht börsennotiertes Unternehmen der Medienbranche mit Sitz in Deutschland gegenüber dem den Verkauf abwickelnden Kreditinstitut ein unverbindliches strukturiertes Übernahmeangebot abgegeben. Nach Prüfung des von der Gesellschaft abgegebenen unternehmerischen Konzeptes wurde die Advanced Medien AG nun in den engsten Bieterkreis für das in der Vergangenheit profitabel arbeitende Unternehmen aufgenommen. Der Abschluss der Due Diligence und eine Vorentscheidung der Verkäufer ist für Ende Januar vorgesehen. Über die Identität des zum Verkauf stehenden Unternehmens wurde bis zum erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen im Rahmen einer Vertraulichkeitserklärung Stillschweigen vereinbart. Advanced Medien AG Der Vorstand Ende der Mitteilung euro adhoc 22.12.2003 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Advanced Medien AG Haubrok Investor Relations GmbH Susanne Rehm Michael Werneke Theresienstr. 140 Widenmayerstrasse 32 80333 München 80538 München Tel.: 089 613805-0 Tel.: 089 21027-244 Fax: 089 613805-55 Fax: 089 21027-289 info@advanced-medien.de M.Werneke@haubrok.de Branche: Medien ISIN: DE0001262186 WKN: 1260218 Index: CDAX, Classic All Share, Prime All Share, Prime Standard Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: