Advanced Medien AG

euro adhoc: Advanced Medien AG
Advanced Medien AG gibt 9-Monats-Zahlen bekannt (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Advanced Medien AG gibt 9-Monats-Zahlen bekannt

München, 21. November 2003 - Die Advanced Medien AG (ISIN
DE-0001262186, WKN 126218) erzielte in den ersten 9 Monaten einen
Umsatz in Höhe von 1,2 Mio. Euro nach 9,3 Mio. Euro im
Vergleichszeitraum. Der Umsatz resultiert  im Wesentlichen aus dem
Geschäftsfeld Filmrechtehandel. Zum Umsatz trugen die Advanced Medien
AG und die Tochtergesellschaft TSC Technische Systeme Consult GmbH
bei. Im Vorjahresvergleichszeitraum wurden die Umsätze der damaligen
Tochtergesellschaft Unified Film Organization LLC in Los Angeles in
Höhe von Mio. Euro 8,0 vollkonsolidert. Am 09.09.2003 erfolgte der
Verkauf der US-Tochtergesellschaft Advanced Licencing North America
Inc. und der von der US-Tochtergesellschaft gehaltenen 51 % igen
Beteiligung an der Unified Film Organization LLC.. Daher wurde U.F.O.
zum 30. September 2003 entkonsolidiert.  
Für die ersten 9 Monate 2003 ergibt sich ein EBITDA in Höhe von -2,3
Mio. Euro nach 6,1 Mio. Euro im Vergleichszeitraum 2002. Die
Abschreibungen auf das Filmvermögen fielen  von 8,1 Mio. Euro im
Vorjahreszeitraum auf 2,0 Mio. Euro. Daraus ergibt sich für die
ersten 9 Monate ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) nach IAS
von -4,3 Mio. Euro (Vorjahr: -2,5 Mio. Euro). Der Periodenfehlbetrag
für den Zeitraum 1.1.-30.09.2003 erhöhte sich auf -5,1 Mio. Euro
gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit -4,0 Mio. Euro. Entsprechend
liegt das unverwässerte Ergebnis je Aktie zum 30.09.03 bei -0,40 Euro
gegenüber -0,23 Euro im Vorjahreszeitraum.
Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) nach IAS
betrug allein im dritten Quartal -2,0 Mio. Euro (Vorjahr: -2,2 Mio.
Euro). Nach Abzug der Abschreibungen in Höhe von 0,1 Mio. Euro ergibt
sich für das dritte Quartal ein EBIT von -2,1 Mio. Euro nach -0,2
Mio. Euro im Vorjahr. Der Periodenfehlbetrag für das dritte Quartal
betrug -2,4 Mio. Euro nach -0,7 Mio. Euro im Vorjahr.
Der vollständige 9-Monats-Bericht steht Ende November 2003 unter
www.advanced-medien.de zum Download zur Verfügung.
~
Kennzahlentabelle nach IAS in Tsd Euro
                                                              30.09.2003    30.09.2002
Umsatz                                                    1.158            9.302
EBITDA                                                    -2.268          6.058
EBIT                                                        -4.279          -2.532
Finanzergebnis                                        -811              -1.488
EBT                                                         -5.090          -4.020
Ergebnis der gew. Geschäftstätigkeit    -5.088          -4.022
Periodenfehlbetrag                                 -5.055          -4.060
Ergebnis je Aktie in Euro                      -0,40            -0,23
~


Ende der Mitteilung                        euro adhoc 21.11.2003
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Advanced Medien AG, Susanne Rehm,

Branche: Medien
ISIN:      DE0001262186
WKN:        1260218
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share, Prime Standard
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Advanced Medien AG

Das könnte Sie auch interessieren: