Advanced Medien AG

euro adhoc: Advanced Medien AG
Verlustanzeige gemäß § 92 Aktiengesetz (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

München, 19. März 2003 - Die Advanced Medien AG ist im Rahmen der Erstellung des Abschlusses für das Geschäftsjahr 2002 nach pflichtgemäßem Ermessen zu der Einschätzung gekommen, dass ein Verlust wenigstens in Höhe der Hälfte des Grundkapitals eingetreten ist.

Der Verlust in der AG ist in erster Linie auf die teilweise Wertberichtigung der Ausleihungen an die Tochtergesellschaft Advanced Licencing North America, Inc., auf Abschreibungen auf den Beteiligungsansatz der TSC Technische Systeme Consult GmbH sowie auf außerplanmäßige Abschreibungen auf das Filmvermögen zurück zu führen.

Der Vorstand wird gemäß § 92 Abs. 1 AktG die Hauptversammlung einbrufen und über die aktuelle Situation der Gesellschaft berichten.

Der Vorstand

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 19.03.2003
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Susanne Rehm Tel.: +49(0)896138050 Email: info@advanced-medien.de

Branche: Medien
ISIN:      DE0005093009
WKN:        509300
Index:    Nemax All Share
Börsen:  Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Neuer Markt



Weitere Meldungen: Advanced Medien AG

Das könnte Sie auch interessieren: