HKB - Hochschule der Künste Bern

Tag der offenen Tür an der Hochschule der Künste Bern und Biel (HKB) am 21.10.09 - Zu entdecken: die Welt der HKB

    Bern/Zentralschweiz (ots) - "Die HKB ist Teil dieser Welt." Mit diesem programmatischen Satz beginnt das Leitbild der Hochschule der Künste Bern HKB. Und mit diesem Selbstverständnis wird an der HKB gelehrt, geforscht, gelebt. Was dies bedeutet, können zukünftige Studierende und die interessierte breite Öffentlichkeit am  21. Oktober 2009 erfahren. Dann stehen die Türen der HKB weit offen - beste Gelegenheit, die Welt der HKB und die HKB in der Welt zu entdecken.

    Die Türen der HKB führen in Ateliers, Werkstätten, Ton- und Filmstudios, zu Forschungslabors und Übungsräumen. Am Tag der offenen Tür führen sie auch zu Studierenden und Dozierenden, die Besucherinnen und Besucher über die verschiedenen Studiengänge und über die Berufe, zu denen die Ausbildungsgänge hinführen, informieren.

    Neben einem reichhaltigen Informationsprogramm mit Führungen in deutscher und französischer Sprache erwarten das interessierte Publikum zudem kulturelle und kulinarische Überraschungen.

    Am 21. Oktober 2009 von 10.00-19.00 Uhr sind folgende Standorte geöffnet:

    In Biel:

    -Schweizerisches Literaturinstitut, Rockhall IV, Seevorstadt 99

    In Bern:

    -Fachbereiche Gestaltung und Kunst, Konservierung und Restaurierung und Y (Institut für Transdisziplinarität)Fellerstrasse 11, Bümpliz Nord, Bern

    -Fachbereich Musik: Klassik, Musik und Medienkunst, Oper Papiermühlestrasse 13a, Bern

    -Fachbereich Musik: Swiss Jazz School Eigerstrasse 5 a, Bern

    -Fachbereich Oper/Theater: Theater Sandrainstrasse 3, Bern

    Informationen zu allen Detailprogrammen an den einzelnen Standorten unter www.hkb-infotag.ch

ots Originaltext: HKB - Hochschule der Künste Bern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marion Ebinger
Leiterin Abteilung Kommunikation und Marketing
Tel.: +41/31/848'38'28



Weitere Meldungen: HKB - Hochschule der Künste Bern

Das könnte Sie auch interessieren: