HKB - Hochschule der Künste Bern

HKB: Neue grosszügige Stipendien

    Bern (ots) - Die Hochschule der Künste Bern HKB kann ein neues, grosszügiges Stipendium im Bereich der Performativen Künste vergeben und verfügt so im Bereich Theater jährlich über 100 000 Franken Stipendiengelder.

    Die Hochschule der Künste Bern HKB, ein Departement der Berner Fachhochschule, freut sich, dass Eva Burhardt als erste Masterstudierende überhaupt das Stipendium der Beatrice und Otto Tschumi-Stiftung in der Höhe von 50 000 Franken zugesprochen bekommt. Eva Burghardt studiert am Master-Theater-Campus-CH der HKB und bildet sich in der Vertiefungsrichtung Performative Künste weiter. Das Stipendium ist als Basisfinanzierung für die künstlerisch-praktische Masterthesis der Stipendiatin gedacht. Damit setzt die Tschumi-Stiftung, die auf die legendäre Berner Tänzerin und den bekannten surrealistischen Berner Maler zurückgeht, einen wichtigen Akzent in der Nachwuchsförderung im Bereich Tanz-Theater auf dem Masterniveau.

    Dieser erfreulichen Mitteilung können wir gleich eine zweite hinzufügen. Auf Initiative von Frau Anne-Marie Schweizer Zaugg aus Thun wird neu eine Stiftung zur Förderung von Masterstudierenden im Fachbereich Theater der HKB gegründet. Die neue Stiftung trägt den Namen Stiftung Angela. Die Stiftung Angela vergibt vom Studienjahr 2008/09 an zum ersten Mal ein Masterstipendium in der Höhe von 50 000 Franken für den Masterstudiengang Performative Künste der HKB. Das Stipendium dient den StipendiatInnen wie das Stipendium der Tschumi-Stiftung zur Basisfinanzierung ihrer künstlerisch/praktischen Masterthesis. Wissenschaftliche Masterthesen werden nicht unterstützt. Die Bewerbung für das Stipendium der Stiftung Angela steht allen Masterstudierenden - ohne den Masterthesis-Bereich TanzTheater - offen.

    Die beiden Stipendien markieren für die HKB zugleich einen historischen Beginn. Denn vom kommenden Studienjahr 2008/2009 an bietet der Fachbereich Theater der HKB erstmals einen eidgenössisch anerkannten Masterstudiengang an.

ots Originaltext: HKB - Hochschule der Künste Bern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Frau Leonie Stein
Tel.:    +41/31/300'29'18
Mobile: +41/79/215'34'46



Weitere Meldungen: HKB - Hochschule der Künste Bern

Das könnte Sie auch interessieren: