HKB - Hochschule der Künste Bern

HKB - ESTA - VBMS: Workshop finnische Volksmusik für Streicherlehrkräfte und ihre Schüler

    Bern (ots) - Kaustinen ist das Zentrum für finnische Volkskultur. Seit Generationen lösen sich Komponisten von Fiedel-Literatur in diesem Ort ab. Statt repräsentative Stadtbauten gibt es ein grosses Volkskunst-Zentrum, im Sommer findet hier eines der grössten und ältesten Festivals Finnlands statt.

    In Kaustinen's Musikgymnasium treffen sich Jugendliche aus ganz Finnland. Der Geiger Mauno Järvelä unterrichtet hier. Sein Streicherensemble kommt in unserem Workshop zum Einsatz: Unter seiner Leitung spielen Jugendliche und Kinder aus Musikschulen des Kantons Bern gemeinsam mit seinen Schülern finnische Volksmusik!

    Die finnische Streichermethodik baut auf der Volksmusik als tradiertem Idiom auf. Schon Anfänger spielen hier die typische Art des Fiddling, wie es auch in Irland oder den Vereinigten Staaten bekannt ist.

    Als Überleitung wird in der Gruppe Schweizer Volksmusik gespielt - und zum Abschluss leitet Fabian Müller eine kollektive Stegreif-Improvisation mit sämtlichen Musikerinnen und Musikern.

    Mittwoch, 22. November 2006, 14:00 bis 17:00 Uhr, SAITENFESTIVAL, HKB-Musik, Papiermühlestr. 13c, 3014 Bern

ots Originaltext: HKB
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
HKB-Musik
Felix Bamert
Studiengangsleitung Pädagogik
Papiermühlestrase 13a
3000 Bern 22
Tel. direkt: +41/31/634'93'81
Fax                +41/31/634'93'90



Weitere Meldungen: HKB - Hochschule der Künste Bern

Das könnte Sie auch interessieren: