HKB - Hochschule der Künste Bern

KULT - Beendigung der Pilotphase

    Bern (ots) - Die Hochschule der Künste Bern HKB bietet in verschiedenen Bereichen Dienstleistungen an. Sie stellt damit die Verbindung zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Praxis her, was für beide Seiten einen Gewinn bedeutet: Auftraggeber erhalten Leistungen auf Hochschulniveau und die Studierenden können sich auf die spätere Berufspraxis vorbereiten.

    Das Angebot der Studierendenagentur KULT ist während der Pilotphase auf sehr grosses Interesse gestossen. Studierende der HKB traten an Firmenanlässen, Opernabenden in Restaurants, Hochzeiten, Jubiläen, Geburtstagsfeiern, Eröffnungsfeiern von Institutionen etc. auf. Dabei wurde eine stilistisch breite Palette von Musik angeboten: Klassik, Jazz, Tango, Pop, Solo- und Kammermusik, Oper und anderes mehr.

    KULT baut zu Semesterbeginn 04/05 das Angebot aus, und vermittelt neu auch ehemalige HKB-Studierende, Dozierende oder der HKB nahestehende Künstlerinnen und Künstler.

    Kontaktperson KULT: Nina Kristina Grunder, kult@hkb.bfh.ch, www.hkb.bfh.ch

ots Originaltext: Hochschule der Künste Bern HKB
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hochschule der Künste Bern HKB
Marion Ebinger
Kommunikation&Marketing
Fellerstrasse 15
CH-3027 Bern
Tel.      +41/31/990'0671
E-Mail: kommunikation@hkb.bfh.ch



Das könnte Sie auch interessieren: