Tourismusverband Galtür

Galtür: Die Walser kommen! - Zwischen 8. und 12. September 2004 trifft sich die Volksgruppe der Walser erstmals in Galtür, Tirols einziger Walserkolonie

    Galtür (ots) - "Nachdem im Jahr 1320 die Leute, die Walser genannt werden, nach Galtür gekommen sind..." - Mit dieser Notiz des Nauderer Richters Jakob Moser im Rechnungsbuch Heinrichs von Tirol, wurden die Walser von Galtür erstmals in der Tiroler Geschichte urkundlich erwähnt. Jahrhunderte später lädt die Gemeinde Galtür die Walserfamilie in die Silvretta und damit in die östlichste und gleichzeitig einzige Walsersiedlung Tirols.

    Die Walser, historisch betrachtet ein alemannisches Nomadenvolk, verliessen bereits vor 700 Jahren ihre Urheimat, das Oberwallis, um sich in hochgelegenen Gebieten der Schweiz, Frankreichs, Italiens, in Vorarlberg und Tirol eine neue Heimat zu suchen. Die Tradition regelmässiger Begegnungen geht auf das Gründungsjahr der internationalen Vereinigung für Walsertum zurück. Im Jahr 1963 entschlossen sich die meisten bestehenden Vereine Europas sich gemeinsam zu organisieren und sich alle drei Jahre zu einem internationalen Treffen einzufinden. Für Anton Mattle, Bürgermeister von Galtür, ist das Internationale Walsertreffen eine perfekte Gelegenheit die verschiedenen kulturellen Entwicklungen der Walsersiedlungen am Beispiel seiner Gemeinde erlebbar zu machen: "Im Rahmen des Walsertreffens versuchen wir daher auch über die wechselvolle Geschichte unserer Gemeinde, aber auch über die erfolgreiche touristische Entwicklung und über die jüngeren Schicksalsschläge zu informieren. Selbstverständlich werden wir dabei auch die aktuelle Ausstellung 'die lawine', die seit Juni bereits rund 15'000 Besucher im Alpinarium gesehen haben, gemeinsam erleben. Unter dem Motto 'Tradition und Moderne' bieten wir für Interessierte aber auch geführte Fussmärsche über die historischen Walserwege nach Galtür."  Speziell für die Jugend wird am Freitag, dem 10. September 2004 ab 21 Uhr, ein Konzert der  Musikgruppe "Kanapee" aus dem Grossen Walsertal (moderne Musik im Walserdialekt) am Dorfplatz in Galtür veranstaltet.

    Gesamter Pressetext und aktuelle Fotos auf http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=234174&_lang=de bzw. www.pressezone.at

    Nähere Informationen und Detailprogramm: www.walsertreffen.at

ots Originaltext: Tourismusverband Galtür
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Tourismusverband Galtür
Geschäftsführer Gerhard Walter
A-6563 Galtür
Tel.         +43/5443-8521
E-Mail:    info@galtuer.com
Internet: http://www.galtuer.com



Das könnte Sie auch interessieren: