Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

SupportSoft, Inc.

Europäische Breitbandnutzung widerlegt Klischees

    Redwood City, Kalifornien, November 17 (ots/PRNewswire) -

    - Italiener nutzen Breitband für Geschäfte; Briten scharf auf Erwachsenenunterhaltung

    SupportSoft, Inc. (Nasdaq: SPRT), ein führender Anbieter von Real-Time Service Management (RTSM(TM)) Software, gab heute die Ergebnisse einer pan-europäischen Umfrage bei Breitband-Abonnenten bekannt. Demzufolge benutzen die befragten Italiener ihre Breitbandverbindung mehr als alle anderen befragten Europäer für geschäftliche Zwecke, und die britischen Benutzer verwenden ihre Breitbandverbindung häufiger als andere Europäer zur Erwachsenenunterhaltung.

    Auf die Frage "Wenn sie zustimmen, dass Sie das Internet am häufigsten für E-Mail nutzen, wofür nutzen Sie sonst Ihre Breitbandverbindung zu Hause?" wählten 44 % der Italiener die Antwort "geschäftliche Zwecke" als erste oder zweite Wahl. Erwachsenenunterhaltung war die am seltensten ausgewählte Option; nur 17 % wählten diese Option als erste oder zweite Wahl. Diese Aversion gegen Online-Unterwachsenenunterhaltung wurde nur von den Belgiern übertroffen, von denen nur 16 % die Erwachsenenunterhaltung an erster oder zweiter Stelle auswählten. Neben Erwachsenenunterhaltung und geschäftlichen Zwecken konnten Instant-Messaging, Online-Einkauf sowie Video- und Musik-Downloads ausgewählt werden.

    Im Gegensatz dazu antworteten 40 % der befragten Briten, dass ihre Breitbandverbindung zu Hause am häufigsten oder am zweithäufigsten für Erwachsenenunterhaltung genutzt wird - mehr als jedes andere befragte Land in Europa. Des Weiteren nutzen die befragten Briten ihre Breitbandverbindung zu Hause seltener für geschäftliche Zwecke als alle anderen Europäer.

    Die Untersuchung wurde im Auftrag von SupportSoft von InsightExpress durchgeführt, einem unabhängigen Forschungsunternehmen, das 349 Breitbandkunden in Grossbritannien, Deutschland, Frankreich, Belgien, Italien, Portugal, Spanien und den Niederlanden befragte. Alle Befragten verfügten über Breitband-Internet-Zugriff, entweder via DSL oder Kabel. Die Umfrageergebnisse indizieren einen Fehlerbereich von +/- 4,3 %.

    SupportSoft hat ein White-Paper mit den Einzelheiten der Umfrageergebnisse veröffentlicht. Dies ist unter der folgenden URL zu finden: www.supportsoft.com/insightexpress.

    "Zwar können wir uns nicht anmassen, die Gründe für die Verwendung von Breitbandverbindungen zu verstehen, jedoch wissen wir, dass SupportSoft mittels automatisierter Installation und fortlaufendem Support die Marktakzeptanz von Breitband beschleunigt," sagte Chris Grejtak, Senior Vice President of Products and Marketing, SupportSoft. "Wir unterstützen die Provider rund um den Globus bei der Reduzierung der Kosten für die Bereitstellung von Breitband und gleichzeitiger Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Hierdurch geben wir Breitbandbenutzern die Möglichkeit, die vielen Vorteile zu nutzen, die zuverlässige Breitbandverbindungen bieten können - unabhängig davon, ob sie ihre Verbindungen für die Arbeit, die Ausbildung oder zum Spielen nutzen. Wie man in Frankreich sagt: 'Vive la difference!' "

    Unternehmensprofil SupportSoft

    SupportSoft ist ein führender Anbieter von Real-Time Service Management (RTSM(TM)) Software zur Erleichterung von technischem Support, Bereitstellung von IT-Endpunktautomation und Triple-Play-Service-Automation für VoIP, Video oder Broadband-Bereitstellung durch Serviceanbieter an ihre Kunden. Zu den Digital-Service-Providern, die von den SupportSoft-Lösungen profitieren, gehören: Adelphia Communications, BellSouth, Charter Communications, Comcast Communications, Cox Communications, Time Warner, TeliaSonera und UPC. Zu den Unternehmen, die SupportSoft-Software für IT-Anforderungen lizenziert haben, gehören: ADP, Bank of America, BT, IBM, Procter & Gamble, Siebel Systems, Sony und Thomson Financial. Zu den Managed-Service-Providern, die die Lösungen des Unternehmens nutzen, um Outsourced-Services an ihre Unternehmenskunden zu liefern, gehören: Accenture, ACS, CGI, CompuCom, CSC und IBM Global Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.supportsoft.com.

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsorientierte Aussagen, einschliesslich aber nicht beschränkt auf Aussagen im Zusammenhang mit den erwarteten Vorteilen der SupportSoft-Lösungen. Zukunftsweisende Aussagen unterliegen gewissen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsweisenden Aussagen erwähnten Ergebnissen abweichen. Zu solchen Faktoren gehören u. A. die Fähigkeit der Software, mit den Hardware- und Software-Plattformen zu operieren, die von unseren Kunden und ihren jetzigen und künftigen Abonnenten verwendet werden, die technischen Herausforderungen sowie die Zeit und der Aufwand im Zusammenhang mit der Implementierung der Services und unserer Lösungen, unsere Fähigkeit und die unserer Kunden, eine breite Akzeptanz ihrer Services und unserer Lösungen zu erzielen, der schnelle technologische Wandel sowie andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den SEC-Unterlagen hinterlegt werden. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen basieren auf dem Datum dieser Pressemitteilung, und SupportSoft verpflichtet sich nicht zur Aktualisierung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen.

    Website: http://www.supportsoft.com

ots Originaltext: SupportSoft, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Jennifer Massaro von SupportSoft, Inc., +1-650-556-8596, oder
jennifer.massaro@supportsoft.com



Weitere Meldungen: SupportSoft, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: