Swiss Infosec AG

15 Minuten für die Prävention gegen Schweinegrippe - Kostenloses eLearning "Pandemie" inklusive Zertifikat als Nachweis

    Sursee (ots) - Die pandemische Grippe A (H1N1) breitet sich zurzeit weltweit in verschiedenen Gebieten aus. Mit der Ausbreitung des Virus erhöht sich das Risiko, mit dem pandemischen Grippevirus in Kontakt zu kommen. Um sich vor einer Ansteckung durch die pandemische Grippe zu schützen oder im Falle einer Ansteckung das Virus nicht weiterzuverbreiten, sind persönliche Hygienemassnahmen erforderlich.

    Die Swiss Infosec AG, führendes unabhängiges Consulting- und Ausbildungsunternehmen im Bereich der Informations- und IT-Sicherheit und Spezialistin für eLearning als Sensibilisierungsmassnahme, hat ein kostenloses eLearning-Modul zur Prävention vor der so genannten Schweinegrippe entwickelt. In 15 Minuten werden unter anderem die Bedeutung der Begriffe A (H1N1) und Pandemie erklärt, sowie die Symptome und Übertragungswege der Grippe erläutert. Weiter beinhaltet das Modul Informationen über die wichtigsten Hygienemassnahmen, die präventiv angewendet werden können.

    Welche Hygieneregeln sollten berücksichtigt werden, um vor einer Infektion bestmöglichst geschützt zu sein? Was ist zu unternehmen, wenn grippeähnliche Symptome auftreten? Wer gehört zur Risikogruppe? Für diese und andere Fragen hat die Swiss Infosec AG in kompakter Form ein eLearning-Modul entwickelt, welches auch auf den Information und Empfehlungen zur H1N1-Pandemie des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) basiert.

    Die Teilnehmenden können am Ende des Moduls ein Abschlusstest beantworten. Der erfolgreiche Abschlusstest mit der Möglichkeit ein Zertifikat auszudrucken, dient zugleich als Nachweis für eine wirkungsvolle und effektive Prävention gegen das H1N1-Virus.

    Dieser Link bietet ein wertvoller Beitrag zur Prävention von H1N1: http://pandemie.be-aware.ch

    Die im luzernischen Sursee beheimatete und mit Standorten in Zürich und Bern vertretene Swiss Infosec AG ist seit 20 Jahren das führende unabhängige Consulting- und Ausbildungsunternehmen der Schweiz. Die umfassende Beratung im Bereich der Integralen Sicherheit ist eine wichtige Kompetenz des Unternehmens. Die Integrale Sicherheit umfasst alle Aspekte der organisatorisch-konzeptionellen, rechtlichen, physischen, personellen und technischen Sicherheit. Als Consultingpartner unterstützt die Swiss Infosec AG Ihre Kunden beispielsweise für den Aufbau und die Umsetzung umfassender Security Frameworks, die Vorbereitung und Zertifizierung nach ISO 27001, den Aufbau eines Information Security Management System (ISMS), Ereignis- und Krisenvorsorge inkl. Business Continuity Management (BCM), Social Engineering und Sicherheitsaudits aller Art.

ots Originaltext: Swiss Infosec AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Swiss Infosec AG
Reto C. Zbinden, CEO
Centralstrasse 8A
6210 Sursee
Tel.:        +41/41/984'12'12
Fax:         +41/41/984'12'24
E-Mail:    infosec@infosec.ch
Internet: www.infosec.ch



Weitere Meldungen: Swiss Infosec AG

Das könnte Sie auch interessieren: