Swiss Infosec AG

Swiss Infosec AG: Die neue Version 3.0 der ISMS Tool Box (früher Baseline Tool) ist erschienen!

    Bern (ots) - Was seit über 10 Jahren als Baseline Tool bekannt war, ist im Rahmen der sich ändernden Anforderungen der Kunden der Swiss Infosec AG permanent weiter entwickelt worden und präsentiert sich nun mit neuen und praxisorientierten Funktionalitäten für den Aufbau, Betrieb und Unterhalt eines erfolgreichen ISMS (Information Security Management System).

    Im Rahmen des neuen Release stehen Ihnen folgende neue Funktionen zur Verfügung: Mandantenfähige Inventarisierung - Zugriffsschutz auf Inventardaten - Baseline-Klassifizierung - Regelwerke historisieren, reviewen und validieren - Basel II-konformes Incident Management u.a.

    Informieren Sie sich im Rahmen der alljährlich von der Swiss Infosec AG veranstalteten Roadshow, wie Sie die ISMS Tool Box in Ihren Sicherheitsanforderungen unterstützen kann.

    Diese findet auch dieses Jahr wieder im Airport Conference Center in Zürich-Kloten statt, am 7. September 2005, von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

    Reservieren Sie sich den 7. September und melden Sie sich auf unserer Website www.infosec.ch oder via Tel. 031-300 73 73 direkt an, die Teilnahme ist kostenlos.

ots Originaltext: Swiss Infosec AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Swiss Infosec AG
Boris Wanzeck
Head of Central Services
Weissensteinstrasse 2b
3008 Bern
Tel.         +41/31/300'73'73
Fax.         +41/31/300'73'78
E-Mail:    info@infosec.ch
Internet: http://www.infosec.ch



Weitere Meldungen: Swiss Infosec AG

Das könnte Sie auch interessieren: