Zur Rose AG

EQS-News: Kooperation mit Migros: Zur Rose eröffnet erste Shop-in-Shop-Apotheke der Schweiz


EQS Group-News: Zur Rose Group AG / Schlagwort(e): Kooperation
Kooperation mit Migros: Zur Rose eröffnet erste Shop-in-Shop-Apotheke der
Schweiz

11.12.2016 / 10:00
--------------------------------------------------------------------------------
Frauenfeld, 11. Dezember 2016

Medienmitteilung

Kooperation mit Migros

Zur Rose eröffnet erste Shop-in-Shop-Apotheke der Schweiz

Zur Rose baut ihre Marktstellung mit stationärer Präsenz weiter aus und eröffnet
im Sommer 2017 in der Migros-Filiale an der Berner Marktgasse die erste
Schweizer Shop-in-Shop-Apotheke. Auch über diesen Bezugskanal gewährt Zur Rose
die gleichen attraktiven Konditionen wie in der Versandapotheke.

Auf der Filialfläche des Migros-Supermarktes an der Berner Marktgasse entsteht
im Sommer 2017 eine Zur Rose-Apotheke. Das Shop-in-Shop-Konzept ist ein Novum in
der Apothekenlandschaft: Es handelt sich um die erste Apotheke der Schweiz, die
sich auf der Verkaufsfläche eines Detailhändlers befindet. Walter Oberhänsli,
CEO der Zur Rose-Gruppe, ist vom Konzept und von der Kooperation mit der Migros
überzeugt: «Die Migros ist eine vertrauensvolle und ideale Partnerin mit
ähnlichen Werten wie Zur Rose. Beide stehen für höchsten Mehrwert zum besten
Preis. Und dieses Ziel verfolgen wir auch bei der Shop-in-Shop-Apotheke.» Auch
Herbert Bolliger, Präsident der Generaldirektion des
Migros-Genossenschafts-Bundes, freut sich auf die Zusammenarbeit: «Zur Rose ist
eine glaubwürdige Partnerin im Rahmen unserer Gesundheitsinitiative. Zur Rose
und Migros verbindet der Auftrag, sich für die Gesundheit der Schweizer
Bevölkerung einzusetzen.»

Bequemer Einkauf - stationär und online
Die Kunden von Zur Rose profitieren beim Einkauf in der Shop-in-Shop-Apotheke in
mehrfacher Hinsicht. Sie können den Gang zur Apotheke bequem mit ihrem Einkauf
in der Migros verbinden und gewinnen so wertvolle Zeit. Zudem ermöglicht Zur
Rose ihren Kunden ein kanalübergreifendes Einkaufen: Produkte können online
bestellt, in der Filiale abgeholt oder selbstverständlich auch nach Hause
geliefert werden. «Durch die Verknüpfung von online und stationär treten wir auf
die sich verändernden Marktbedürfnisse ein und bieten einen zusätzlichen
Service», betont Walter Oberhänsli. Damit führt Zur Rose ihre
Omni-Channel-Strategie fort, die bereits seit August mit der Flagship-Apotheke
in der Berner Welle 7 umgesetzt wird.

Bester Preis bei höchster Qualität
Neben einem Vollsortiment und kompetenter Beratung gewährt Zur Rose auch an der
Berner Marktgasse dieselben attraktiven Konditionen wie in der Versandapotheke.
Deren Preise sind durchschnittlich 12 Prozent günstiger als in anderen
Apotheken. Mit dieser Preispolitik trägt Zur Rose dazu bei, die
Gesundheitskosten zu senken. Laut dem Verband der Schweizer Versandapotheken
(VSVA) spart das Schweizer Gesundheitssystem dank den Versandapotheken jährlich
30 Millionen Franken ein.

Kontakt:

Zur Rose:Lisa Lüthi, Leiterin Kommunikation,
E-Mail: lisa.luethi@zurrose.com, Telefon: +41 52 724 08 14

Migros: Luzi Weber, Mediensprecher,
E-Mail:luzi.weber@mgb.ch, Tel. 044 277 20 66, 076 366 96 36

Zur Rose

Zur Rose, eine Tochtergesellschaft der Schweizer Zur Rose Group, ist eine
führende Versandapotheke und Ärztegrossistin sowie ein
Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitsbereich in der Schweiz und in
Deutschland. Mit ihrem Geschäftsmodell trägt sie zu einer sicheren und
qualitativ hochwertigen pharmazeutischen Versorgung bei. Sie zeichnet sich zudem
aus durch die Entwicklung von innovativen Dienstleistungen im Bereich
Arzneimittelmanagement, um die Wirksamkeit des Medikationsprozesses zu erhöhen.
Dieses Schaffen von Mehrwerten, die ausgeprägte Patientenorientierung sowie der
Anspruch einer kostengünstigen Medikamentenversorgung macht Zur Rose zu einem
wichtigen strategischen Partner für Leistungserbringer, Kostenträger und
Industrie. Die Standorte von Zur Rose befinden sich in Frauenfeld (CH) und in
Halle an der Saale (DE) mit insgesamt rund 350 Mitarbeitenden. Zu den weiteren
Unternehmen der Zur Rose Group gehören die Versandapotheke DocMorris mit Sitz in
Heerlen (NL) sowie BlueCare in Winterthur (CH), der marktführende Anbieter von
vernetzenden Systemen im Schweizer Gesundheitswesen. Zur Rose Group ist die
grösste Online-Apotheke Europas. Insgesamt sorgen über 800 Mitarbeitende für den
Erfolg der Gruppe. Weitere Informationen auf www.zurrose.ch,
www.zurrose-pharma.com und www.zurrosegroup.com

Das Gesundheitsengagement der Migros

Die Migros hat das Thema Gesundheit in ihrer Gruppenstrategie "Täglich besser
leben" verankert. Ziel der Gesundheitsinitiative der Migros ist es, einen
zuverlässigen und verantwortungsvollen Beitrag zur Prävention und medizinischen
Grundversorgung in der Schweiz zu leisten. Im Zuge der Initiative hat die Migros
die Unternehmen Medbase und Santémed übernommen. Beide Institutionen haben die
ambulante Grundversorgung, Spezialarztmedizin und Therapieleistungen im Angebot.
Während Santémed zusätzlich auf die ambulante Chirurgie spezialisiert ist,
liegen die Stärken von Medbase vor allem im Bereich der Sportmedizin. Ergänzend
tragen die Migros Fitness- und Freizeitanlagen zur Gesundheitsförderung und
Prävention bei.

--------------------------------------------------------------------------------
Ende der Medienmitteilung
--------------------------------------------------------------------------------

Sprache:     Deutsch

Unternehmen: Zur Rose Group AG

             Walzmühlestrasse 60

             8500 Frauenfeld

             Schweiz

Telefon:     +41 52 724 08 14

Internet: www.zurrosegroup.com

ISIN:        CH0199729366, CH0042615283

Börsen:      SIX Swiss Exchange


Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
--------------------------------------------------------------------------------
528369  11.12.2016 
 



Weitere Meldungen: Zur Rose AG

Das könnte Sie auch interessieren: