GoIndustry AG

GoIndustry: Weltweit führendes Präsenz- & Online-Auktionshaus verwertet komplette Fernsehproduktion der Grundig Austria Ges.m.b.H.

    München (ots) - Die zum in München ansässigen, weltweit tätigen
Online-Auktionshaus GoIndustry gehörende Herbert Karner
Industrie-Auktionen GmbH hat den Auftrag erhalten, die gesamte
Fernseh-Produktion der insolventen Grundig Austria Ges.m.b.H. zu
verwerten.
    
    Grundig Austria betrieb eine der modernsten und grössten
Produktionsstätten für Fernseher in Europa mit einer
Produktionskapazität für 2,4 Millionen Geräte im Jahr. Produziert
wurden über 50 verschiedene Modelle von Standard- über
Flachbildschirme bis hin zu LCD-Geräten mit Bildschirmdiagonalen von
37 bis 110 cm.
    
    Die zum Verkauf stehenden Anlagen auf einer Produktionsfläche von
37'100 Quadratmetern umfassen die Fertigungsstrecken zum Herstellen
von Fernsehgehäusen, entsprechende Lackierstrassen, Anlagen zur
Montage von zugelieferten Bildschirmröhren, die Herstellung und
Bestückung von Leiterplatten, die manuelle Bestückung der
Fernseh-Chassis mit elektronischen Bauteilen bis hin zur Endmontage,
Qualitätskontrolle und der Verpackung der Fernsehgeräte.
    
    GoIndustry sucht zunächst im freien Verkaufsformat einen Käufer
für die gesamte Fertigung bzw. für komplette Produktionslinien.
Alle Anlagen, die bis Mitte November nicht verkauft sind, werden in
einer weltweit im Internet übertragenden Webcast-Auktion versteigert.
In diesem Auktionsformat können sich Bieter im Vorfeld bei dem zur
GoIndustry-Gruppe gehörenden Auktionshaus Karner & Co. bzw.
GoIndustry registrieren lassen, um am Tag der Auktion über das
Internet mit zu bieten. Die Auktion ist für den 4. - 6. Dezember in
Wien angesetzt und wird in Echtzeit im Internet übertragen, so dass
sowohl Bieter im Saal als auch Internetbieter ihre Gebote platzieren
können.
    
    Die 1999 gegründete GoIndustry ist  ein weltweit führendes
Industrieauktionsunternehmen das Präsenzauktionen und eine
Internetplattfom zur professionellen Vermarktung und effizienten Be-
und Verwertung von Investitionsgütern betreibt. GoIndustry  hat
zahlreiche traditionelle grosse internationale Auktionshäuser wie
Karner & Co., Henry Butcher, Michael Fox und Appelboom acquiriert und
fusioniert und so ein Vermarktungsnetz von 36 Büros in 16 Ländern
aufgebaut. Für das laufende Jahr rechnet GoIndustry mit einem
Umschlag an Investitionsgütern von mehr als 300 Millionen Euro bei
einem Umsatzerlös des Unternehmens von über 50 Millionen Euro.
    
    Weitere Informationen sowie eine Videopräsentation zur
Grundig-Fertigung finden Sie im Internet unter www.goindustry.com.
    
ots Originaltext: GoIndustry AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
Tel.      +49/89/99'24'96'20
Fax:      +49/89/99'24'96'20
E-mail: h.schultz@schultz-kommunikation.de

Bodo Kipper
GoIndustry AG
Tel.      +49/89/12'55'58'28
Fax:      +49/89/12'55'58'12
E-mail: bodo.kipper@goindustry.com



Das könnte Sie auch interessieren: