H+O communications ag

Internationales Glaucoma Meeting Basel 2003

Basel - Vom kommenden Donnerstag, 16. bis Freitag, 17. Oktober 2003 findet das 12. Internationale Ophthalmologie Meeting statt, das seit 1990 jedes Jahr traditionell an zwei Tagen im Oktober von der Universitäts-Augenklinik Basel organisiert wird. In jedem zweiten Jahr konzentriert sich diese Weiterbildung auf das Thema Glaukom (Grüner Star). Das "Glaucoma Meeting Basel" dient den Augenärzten und Glaukom-Forschern als Diskussionsforum und Fortbildung. In diesem Jahr werden vor allem modernste Erkenntnisse über medikamentöse und chirurgische Therapien vorgestellt. Das Glaucoma Meeting Basel 2003 wird am Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) des Kantonsspitals Basel durchgeführt. Mehr als 400 Augenärzte und Forscher aus 35 verschiedenen Ländern nehmen an diesem Ereignis teil. Prof. Dr. med. Josef Flammer, Direktor der Universitäts-Augenklinik Basel, ein international führender Wissenschaftler auf dem Gebiet des Glaukoms, ist der Mentor dieses Meetings. Weitere Texte/Bildmaterial zu folgenden Themen erhalten Sie nach Bestellung: - Interview mit Prof. Josef Flammer "Grüner Star: heimtückisch und schleichend" - Das Glaukom - Hauptursache für Erblindung - Verleihung der Franz-Fankhauser-Medaille - Lancierung von zwei neuen Büchern der Universitäts-Augenklinik Basel - Forschungsaktivitäten der Universitäts-Augenklinik Basel ots Originaltext: H+O communications ag Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Dr. Ellen Heitlinger H+O communications ag Sihlbruggstrasse 109 6340 Baar Phone +41/41/768'53'50 Fax +41/41/768'53'40 E-Mail: ellen.heitlinger@hando.ch Autorin: Dr. Ellen Heitlinger

Das könnte Sie auch interessieren: