Stiftung Krebsforschung Schweiz (KFS)

Krebsforschung: Ösi Camenzind's persönlicher Masseur, Gianfranco Barbieri, bricht den eigenen "record del cuore" mit dem Rad auf der Rolle

Stansstad (ots) - Patronat: - Oscar Ösi Camenzind, Radweltmeister 1998 - Adrian Imfeld, Nationalrat, Sarnen Moderation: Hans Jucker, SF DRS Rekordfahrer: Gianfranco Barbieri, persönlicher Masseur und Pfleger von Radprofi Ösi Camenzind, Stansstad Austragungsort: Sportcenter Erlen in Engelberg Tag und Zeit: Samstag, 25. Oktober, 2003 Rekordfahren um 16 Uhr Rahmenprogramm mit Aldo Molin, Musiker, und Romy Fischers Spinning-Gruppe ab zirka 13 Uhr Autogrammstunde: mit Ösi Camenzind, Beat und Markus Zberg, Alex Zülle, Daniel Schnyder, Fabian Cancellara und Georg Rast zirka 14.30 Uhr Gianfranco Barbieri will seinen eigenen "record del cuore" vom August 2002 brechen. Damals fuhr er mit dem Rad auf der Rolle in der Kategorie "over 50" 67,470 km/h. Sein Ziel dieses Jahr: 68,000km/h! Mit dem Slogan "Eine kleine Geste für eine Zukunft ohne Krebs" ruft er Sponsoren auf, sich grosszügig am Rekord-Kilometer-Geld zu beteiligen! Das Postkonto der Krebsforschung Schweiz: 30-3090-1 Vermerk "record del cuore 2003". Gianfranco Barbieris Motivation ist die Heilung seiner Mutter Lina von Brustkrebs. Zum Wissenskreis Brustkrebs wird im Oktober zum 4. Mal eine Informationskampagne durchgeführt. Informations-Verträger sind der "RosaBus" und das "KrebstelefonTeam". Wie bereitet sich Barbieri vor? Wie stellt sich seine Mama dazu? Was passiert alles im Rahmenprogramm? Wer hat bereits zum voraus Gelder gesprochen? Für Antworten auf diese Fragen, für Bilder, Unterlagen und Interviews kontaktieren Sie direkt: Gianfranco Barbieri Telefon +41/41/611'05'51 Mobile +41/79/343'94'72 E-Mail: gf.barbieri@bluewin.ch oder die Pressesprecherin Daniela Rohrer Giswil Telefon +41/41/675'28'20 E-Mail: siesta@bluewin.ch ots Originaltext: Krebsforschung Schweiz Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Krebsforschung Schweiz Rina Perolini Projektleiterin Tel. +41/31/389'91'34 E-Mail:perolini@swisscancer.ch Internet: http://www.swisscancer.ch

Das könnte Sie auch interessieren: