Gerresheimer AG

Gerresheimer setzt Wachstumskurs fort

Düsseldorf (ots) -

   - Umsatz steigt im dritten Quartal 2012 um 9,2 Prozent auf EUR 
     311,4 Mio.
   - Operative Ergebnis-Marge (Adjusted EBITDA-Marge) erreicht im 
     dritten Quartal 19,5 Prozent
   - Konzernergebnis liegt bei EUR 14,4 Mio., bereinigtes Ergebnis je
     Aktie bei EUR 0,62
   - Prognose für das Geschäftsjahr 2012 bestätigt 

Die Gerresheimer AG, einer der weltweit führenden Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie, setzt seinen Wachstumskurs weiter fort. "Unsere Produkte zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens werden weltweit stark nachgefragt. Entsprechend sind unsere Umsatzzuwächse weiterhin hoch", sagte Uwe Röhrhoff, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG.

Gerresheimer hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2012 (01. Dezember 2011 bis 30. November 2012) ein deutliches Umsatzplus erwirtschaftet. Der Umsatz stieg um 9,2 Prozent auf EUR 311,4 Mio. Zu konstanten Wechselkursen entspricht dies einem Wachstum von 6,3 Prozent. Zu dem Wachstum haben alle Geschäftsbereiche beigetragen.

"Pharmazeutische Kunststoffverpackungen haben sich insbesondere in Südamerika gut verkauft. Auch mit unseren Fläschchen, Flakons und Tiegeln für die Pharma- und Kosmetikindustrie haben wir ein gutes Umsatzplus erzielt. Und die Nachfrage nach unseren Produkten zur Selbstmedikation und Diagnose wie Asthma-Inhalatoren, Insulin-Pens und Diabetiker-Stechhilfen ist ebenfalls sehr hoch", erläuterte Uwe Röhrhoff.

Gerresheimer erwirtschaftete im dritten Quartal ein operatives Ergebnis (Adjusted EBITDA) von EUR 60,8 Mio. Es liegt damit um EUR 3,7 Mio. oder 6,5 Prozent über dem Vorjahresquartal. Die operative Marge (Adjusted EBITDA-Marge) betrug im dritten Quartal 19,5 Prozent (Vorjahr 20,0 Prozent). Das Konzernergebnis lag mit EUR 14,4 Mio. aufgrund von Einmaleffekten um EUR 4,8 Mio. unter dem Wert des Vorjahresquartals. Das bereinigte Ergebnis je Aktie betrug im dritten Quartal EUR 0,62 und lag damit um EUR 0,08 leicht niedriger als ein Jahr zuvor.

Ausblick

Gerresheimer erwartet im Geschäftsjahr 2012 unverändert ein Umsatz-wachstum von 9 bis 10 Prozent zu konstanten Wechselkursen. Für die operative Ergebnis-Marge (Adjusted EBITDA-Marge) beträgt die Prog-nose unverändert rund 19,5 Prozent. Für das Investitionsvolumen des Geschäftsjahres 2012 geht das Unternehmen unverändert von rund EUR 120 Mio. aus.

Den vollständigen Quartalsbericht finden Sie unter: www.gerresheimer.com/investor-relations/berichte.html

Kontakt:

Jens Kürten
Director Corporate Communication & Marketing
Gerresheimer AG
Phone +49 211 6181-250
Fax +49 211 6181-241
j.kuerten@gerresheimer.com



Weitere Meldungen: Gerresheimer AG

Das könnte Sie auch interessieren: