Gerresheimer AG

Gerresheimer Geschäftsbericht in New York vierfach prämiert

Düsseldorf (ots) - - ARC-Award (Annual Report Competition) in Gold für Interior Design und Photography - Silver Award für Cover Photo und Honors Award für Financial Data - "Auszeichnung unterstreicht die Bedeutung der Kommunikation mit dem Kapitalmarkt und der Öffentlichkeit für Gerresheimer." Dr. Axel Herberg, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG. Der Geschäftsbericht der Gerresheimer AG ist bei den ARC-Awards in New York mit zwei Gold Awards, einem Silver Award und einer Ehrenauszeichnung prämiert worden. Insgesamt wurden 2.100 Geschäftsberichte aus 28 Ländern zu dem Wettbewerb eingereicht. Die ARC-Awards werden seit 1989 jährlich von MerComm, Inc./The International Academy of Arts & Sciences vergeben und im Rahmen einer Festveranstaltung in New York verliehen. Gold erhielt Gerresheimer jeweils in den Kategorien "Interior Design" und "Photography". Für das "Cover Photo / Design" gab es einen Silver Award. Mit einem Honors Award wurde der Geschäftsbericht in der Kategorie "Financial Data" ausgezeichnet. "Die Kommunikation mit dem Kapitalmarkt, unseren Shareholdern, Kunden und der Öffentlichkeit hat bei Gerresheimer einen hohen Stellenwert. Die Auszeichnung unseres Geschäftsberichts 2007 ist für uns Ansporn auch in Zukunft transparent und umfänglich über unser Unternehmen zu informieren", sagte Dr. Axel Herberg, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG. Verliehen wurden die Preise am 18. September 2008 in New York. In Deutschland werden die prämierten Geschäftsberichte vom 26. September bis 19. Oktober 2008 in der Galerie für zeitgenössisches Design des Museums für Kunst und Gewerbe in Hamburg zu sehen sein. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Hamburger Finanzsenators Dr. Michael Freytag. Über Gerresheimer Gerresheimer beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter an 40 Standorten in Europa, Amerika und Asien. Im Geschäftsjahr 2007 belief sich der Umsatz weltweit auf rund 958 Mio. Euro. Das Produktportfolio erstreckt sich von Arzneimittelfläschchen aus Glas und Kunststoff bis zu komplexen Drug Delivery-Systemen für die Pharma & Life Science-Industrie. Dazu zählen Sterilspritzen, Inhalatoren und andere Systemlösungen für eine sicherere Dosierung und Applikation von Medikamenten. Die Gruppe hat eine führende Position in Märkten, die durch hohe technische und regulatorische Barrieren gekennzeichnet sind. ots Originaltext: Gerresheimer AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Burkhard Lingengerg Director Corporate PR & Marketing Phone +49 211 6181-251 Fax +49 211 6181-241 b.lingenberg@gerresheimer.com

Das könnte Sie auch interessieren: