Gerresheimer AG

Gerresheimer Group erwirbt dänische Superfos Pharma

    Düsseldorf (ots) -

    Gerresheimer CEO Dr. Axel Herberg:       "Weiterer wichtiger Schritt zum weltweiten Ausbau unseres     Pharmageschäftes"

    Die Gerresheimer Gruppe hat mit der dänischen Superfos Pharma A/S einen führenden europäischen Anbieter von pharmazeutischen Kunststoffverpackungen (Behälter und Verschlusssysteme) erworben. Das Closing wird noch in diesem Monat erwartet. Nach der Übernahme des Geschäfts von pharmazeutischen Glasverpackungen mit Produktionsstandorten in den USA und China im Oktober 2005 sei die neue Akquisition ein wichtiger Schritt zum weiteren internationalen Ausbau des Gerresheimer Geschäfts mit Pharmaverpackungen und -systemen, wie Gerresheimer CEO Dr. Axel Herberg erklärte.

    Superfos Pharma hat seinen Firmensitz im dänischen Vaerlose. Mit 120 Mitarbeitern wird ein Umsatz von mehr als 25 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Verpackungshersteller verfügt in Dänemark über zwei Produktionsstandorte sowie verschiedene Vertriebsbüros in Europa. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet maßgeschneiderte Kunststoffverpackungen und -systeme für den Pharma- und Gesundheitsmarkt und hat eine marktführende Position in Europa.

    Die jetzt erfolgte Akquisition reiht sich ein in die jüngsten Aktivitäten der Gerresheimer Gruppe zum weltweiten Ausbau des Geschäfts mit Pharmaverpackungen und -systemen. Erst im Oktober 2005 hatte Gerresheimer Pharmageschäfte in den USA und China übernommen. CEO und President der Gerresheimer Gruppe, Dr. Axel Herberg, erklärte zum Erwerb von Superfos Pharma: "Wir durchleben zur Zeit eine sehr dynamische Phase der Konzernentwicklung. Die jetzige Akquisition ist ein weiterer wichtiger Schritt auf unserem Weg, ein weltweit führender Anbieter von Pharmaverpackungen zu werden. Wir erweitern unsere Technologiebasis und schaffen uns neue Wachstumsmöglichkeiten. Mit den beiden Akquisitionen werden wir unseren Pharma-Umsatz innerhalb von wenigen Monaten um mehr als 70 Millionen Euro steigern und haben gleichzeitig eine wichtige Position in Ostasien." Superfos Pharma füge sich zudem hervorragend in die Kunststoffaktivitäten der Gerresheimer-Töchter Bünder Glas und Polfa ein, die zu einer starken Gruppe integriert werden.

    © Gerresheimer Group GmbH

    P.S.:

    Fotomaterial können Sie direkt über unsere Homepage abrufen. Auf Wunsch schicken wir Ihnen auch gern Feindaten. Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten. © Gerresheimer Group GmbH

    Die Gerresheimer Gruppe zählt zu den international führenden Anbietern hochwertiger Verpackungs- und Systemlösungen aus Glas und Kunststoff für die Marktsegmente Pharmazie und Kosmetik. Gerresheimer produziert an 19 Standorten in Europa, Amerika und Asien und beschäftigt weltweit 5.100 Mitarbeiter. Der Umsatz erreicht weltweit über 560 Mio. Euro. Weitere Informationen unter www.gerresheimer.com.

ots Originaltext: Gerresheimer Group
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Burkhard Lingenberg, Director Corporate PR & Marketing
Phone +49 211/6181-251
b.lingenberg@gerresheimer.com



Weitere Meldungen: Gerresheimer AG

Das könnte Sie auch interessieren: