CeWe Color AG & Co. OHG

CEWE COLOR gewinnt Axia-Award als ideenreichster Mittelständler
Mit dem Kunden in die Zukunft

Oldenburg (ots) - CEWE COLOR, der Marktführer unter den europäischen Foto-Dienstleistern, hat den Axia-Award 2010 des Beratungs- und Wirtschaftsprüfungs-Unternehmens Deloitte gewonnen. Bereits zum vierten Mal in Folge wurden Firmen mit dem Award geehrt. 2010 wurde der Frage nachgegangen, wie es mittelständische Unternehmen schaffen, aus einer Kundenidee erfolgreiche Innovationen zu entwickeln. CEWE COLOR konnte die Jury durch eine konsequente Einbindung des Kunden in den Innovationsprozess überzeugen und gewinnt in der Kategorie "Mit dem Kunden in die Zukunft - von der Kundenidee zur Innovation". "Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Wir sind über viele verschiedene Kanäle im Dialog mit unseren Kunden", so Thomas Grunau, Geschäftsführer Marketing. Kundenideen werden über die Verarbeitung von Kundenfeedback, aus Testergebnissen zur Kundenzufriedenheit und der Interaktion in sozialen Netzwerken generiert. "Besonders produktiv ist unser moderiertes Forum auf www.cewe.fotobuch.de. Hier ergeben sich tagtäglich viele neue Anregungen, durch die wir die Produkte zum Kundennutzen stetig weiterentwickeln", führt Thomas Grunau weiter aus. Bevor neue Ideen umgesetzt werden, prüfen und bewerten Testkunden die Produkte und Funktionen, sodass sie bei Einführung bereits praxiserprobt sind. Auch die Software für die Erstellung des CEWE FOTOBUCHS wird kontinuierlich weiter entwickelt. Sie hat bereits viele Preise für ihre einfache und durchdachte Anwendbarkeit erhalten. Inzwischen ist sie so programmiert, dass sie sich auf die Vorkenntnisse des Kunden einstellen kann. Anfänger und Profis können damit optimal arbeiten, da das flexible und stufenweise Zu- oder Abschalten zusätzlicher Funktionsmodule möglich ist. Als jüngste Entwicklung kann das CEWE FOTOBUCH heute sogar in Social Networks integriert und Fotos mit einer iPhone App gedruckt werden. In einer Branche, die sich in den letzten 15 Jahren durch die Digitalisierung komplett gewandelt hat, konnte CEWE COLOR durch die konsequente Kundenorientierung die Umstellung von der Analog- zur Digitalfotografie erfolgreich meistern und hat sich als Marktführer in Europa etabliert. Über CEWE COLOR: Der Foto-Dienstleister CEWE COLOR ist mit 12 hochtechnisierten Produktionsstandorten und ca. 2.700 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Rund 2,6 Milliarden Fotos, über 3,6 Mio. CEWE FOTOBÜCHER und Foto-Geschenkartikel wurden 2009 an über 50.000 Handelskunden geliefert. Der Umsatz betrug 2009 409,8 Mio. Euro. CEWE COLOR ist "First Mover" bei der Einführung neuer digitaler Technologien, zum Beispiel der Bestellung von Digitalfotos über das Internet oder mit Hilfe von Orderterminals (DigiFoto-Makern) im stationären Handel. Sehr erfreulich entwickelt sich das personalisierte CEWE FOTOBUCH. Für 2010 wird ein Absatzvolumen von 4,2 Mio. Stück (+17 %) angestrebt. CEWE COLOR wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CEWE COLOR Holding AG ist im SDAX gelistet. Pressekontakt für Rückfragen: Dr. Hella Hahm Tel.: +49 441 404-400 Fax: +49 441 404-421 E-Mail: hella.hahm@cewecolor.de Internet: www.cewecolor.com Thomas Grunau Geschäftsführer Marketing Tel.: +49 441 404-324 Fax: +49 441 404-113 thomas.grunau@cewecolor.de

Das könnte Sie auch interessieren: