CeWe Color AG & Co. OHG

CeWe Color investiert in Wachstum

    Oldenburg (ots) -

    - Ergebnis nach Steuern steigt 2006 aufgrund von
        Sondereffekten
    - Ergebnis 2007 durch Restrukturierung belastet
    - Vorstand erwartet ab 2008 Ergebnisverbesserung

    Die CeWe Color Holding AG (SDAX, ISIN DE 0005403901) hat im Geschäftsjahr 2006 bei einem Konzern-Umsatz von 400,5 Mio. Euro (-7,1%) nach vorläufigen Berechnungen mit 21,1 Mio. Euro (-17,3%) das zweitbeste operative Ergebnis (EBT) der vergangenen sechs Jahre erwirtschaftet (2005: 25,5 Mio. Euro). Das Ergebnis nach Steuern übertraf den Vorjahreswert aufgrund von steuerlichen Einmaleffekten um rund 55 Prozent und erreichte 17,9 Mio. Euro (2005: 11,5 Mio. Euro).

    Steigende Investitionen für Wachstum im Digitalgeschäft geplant Das Unternehmen wird im Geschäftsjahr 2007 ohne Firmenakquisitionen voraussichtlich rund 36 Mio. Euro (Investitionen 2006: 32,5 Mio. Euro)  investieren  in mindestens 10.000 neue Orderstationen für Digitalfotos in Geschäften (DigiFoto-Maker), in Produktentwicklung - überwiegend Software für Internetangebote und CeWe-Fotobücher - sowie in digitale Produktionskapazitäten. Die Mittelfristplanung sieht für die nächsten 5 Jahre  ein Investitionsvolumen von 150 Mio. Euro bis 200 Mio. Euro vor. Rund 30 Mio. Euro sind jährlich für Produktentwicklung und digitale Produktionskapazitäten vorgesehen. Voraussichtlich 50 Mio. Euro wird CeWe Color für Unternehmensakquisitionen, zur Marktkonsolidierung und zur Ergänzung des Produktprogramms aufwenden - den wesentlichen Anteil in den Geschäftsjahren 2007 und 2008. Im Februar 2007 wurden bereits zwei Unternehmen in Polen und Tschechien erworben.

    "Wir sind überzeugt davon, dass unsere Investitionen in die Expansion unseres Unternehmens beginnen, ihre positive Wirkung ab 2008 zu entfalten", betont Dr. Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender der CeWe Color Holding AG. Auch mit dem wachsenden Erfolg der CeWe-Fotobücher habe das Unternehmen erfolgreich gezeigt, dass es attraktive neue Märkte zügig erschließt. Im 4. Quartal steuerten die CeWe-Fotobücher bereits 12,1 Prozent zum Gesamtvolumen der Digitalfotos bei. Ebenso sei die Expansion im Internetgeschäft auf einem sehr guten Weg: im Jahr 2006 stieg die Zahl der internetbasierten Bestellungen um 59,3 Prozent. Voraussetzung für solche Erfolge seien Investitionen und zukunftsorientiertes Handeln.

    Ergebnis 2007 durch Restrukturierung belastet - ab 2008 Zuwächse Im Geschäftsjahr 2007 erwartet der Vorstand der CeWe Color Holding AG ein Ergebnis vor Steuern und Restrukturierung in Höhe von 24,5 Mio. Euro. Der Restrukturierungsaufwand der Gesellschaft wird nach heutiger Einschätzung des Vorstands voraussichtlich bei 11 Mio. Euro liegen, die gegenläufigen positiven Effekte werden 2007 mit einer Mio. Euro wirksam. Der Vorstand rechnet für 2007 mit einem Ergebnis von rund 7 Mio. Euro nach Steuern, geht aber aufgrund der Investitionen sowie positiver Restrukturierungseffekte für die Geschäftsjahre ab 2008 von steigenden Erträgen aus.

    CeWe Color auf einen Blick:

                      2005            2006          Veränd.  2007(e)         Veränd.
                      in Mio.EUR  in Mio.EUR in %        in Mio.EUR    in %

Umsatz            431,1          400,5         -7,1 %      380,0                -5,1 %

Ergebnis          68,6            63,2         -7,9 %        49,5              -21,7 %
vor Zinsen,
Steuern u.
Abschreib-
Ungen
(EBITDA)

Ergebnis         28,7            26,4          -8,1 %         15,3            -42,0 %
der betrieb-
lichen Tätig-
keit (EBIT)

Ergebnis         24,4 *         27,3         +11,9 %         24,5            -10,3 %
vor Restruk-
turierung
und Steuern

Ergebnis vor  25,5            21,1         -17,3 %         14,5            -31,3 %
Steuern (EBT)

Ergebnis nach 11,5            17,9         +55,4 %          7,0            -60,9 %
Steuern

Cash Flow        51,4            54,7          +6,4 %         41,2            -24,7 %
(Ergebnis
nach Steuern
+ AfA)

Free Cash         15,2          22,2          +46,1 %         5,2            -76,6 %
Flow (Cash
Flow ?
Investitionen)

Investitionen  36,2         32,5            -10,2 %         36,0          +10,8 %

Liquide            27,4         14,5            -47,1 %
Mittel zum
31.12.

Mitarbeiter      3.730        3.131          -16,1 %
im Jahres-
durchschnitt

    * inkl. 13,9 Mio. Euro positiver Versicherungsentschädigungen

    Über CeWe Color: Der Foto-Dienstleister CeWe Color ist mit 20 hochtechnisierten Fotofinishing-Betrieben und rund 3.000 Mitarbeitern in 19 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Rund 2,9 Milliarden Farbbilder wurden 2006 an 60.000 Handelskunden geliefert. Der Umsatz betrug 2006 400,5 Mio. Euro. CeWe Color ist "First Mover" bei der Einführung neuer digitaler Technologien, z.B. der Bestellung von Digitalfotos über das Internet oder mit Hilfe von Orderterminals (DigiFoto-Makern) im stationären Handel. Sehr erfreulich entwickelt sich das digital individualisierte CeWe-Fotobuch. CeWe Color wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CeWe Color Holding AG ist im SDAX gelistet.


ots Originaltext: CeWe Color AG & Co. OHG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
CeWe Color Holding AG, Hella Hahm, Tel.: 0441 / 404 - 400 (Sekr. -
234) oder 0171 / 34 50 530, Fax: 0441 / 404 - 421,
eMail: hella.hahm@cewecolor.de,
Internet: www.cewecolor.com



Weitere Meldungen: CeWe Color AG & Co. OHG

Das könnte Sie auch interessieren: