CeWe Color AG & Co. OHG

CeWe Color konsolidiert Markt in Mittelosteuropa
- Kapazitätsanpassung und Betriebsschließungen
- Restrukturierungsaufwand: netto 10 Mio. Euro

    Oldenburg (ots) - Die CeWe Color Holding AG (ISIN DE 0005403901, SDAX) treibt die Marktkonsolidierung in Mittelosteuropa voran und passt zugleich ihre Kapazitäten in West- und Zentraleuropa an. Damit setzt das Unternehmen seine Transformation vom europaweiten Marktführer und Technologieführer im Fotofilm-Finishing zum Digitalfotofinishing zügig fort.

    Übernahmen in Polen und Tschechien

    CeWe Color übernimmt den polnischen Großlabor-Wettbewerber Foto Classic, Tarnobrzeg, der zwei Fotolabore betreibt, sowie den tschechischen Wettbewerber Foto Star s.r.o., Teplice. Damit verbessert CeWe Color die Marktposition in beiden Ländern und erschließt neue Kunden. In Tschechien erreicht CeWe Color bereits einen Marktanteil von 50 Prozent, in Polen von 40 Prozent. Der tschechische Wettbewerber Foto Star s.r.o. hat im Geschäftsjahr 2006 einen Fotofinishing-Umsatz von 7 Mio. Euro erzielt. Die beiden polnischen Labore haben im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von 3,5 Mio. Euro erwirtschaftet. CeWe Color betreibt bereits zwei Standorte in Polen (Graudenz und Kozle). Das Unternehmen wird kurzfristig zwei der dann vier Labore schließen, um die Auslastung zu optimieren und damit Synergiepotenziale heben.

    Standort Nürnberg wird geschlossen

    In Zentraleuropa wird das Unternehmen im Geschäftsjahr 2007 die Produktionskapazitäten anpassen. Der Vorstand hat beschlossen, den Standort Nürnberg, an dem rund 170 Mitarbeiter beschäftigt sind, sozialverträglich zu schließen. Damit reagiert das Unternehmen wie angekündigt auf die sinkende Nachfrage nach analogen Fotos, die durch das stark wachsende Digitalgeschäft nicht vollständig kompensiert werden kann. CeWe Color beabsichtigt eine weitere noch nicht spezifizierte Restrukturierungsmaßnahme in Frankreich.

    Ergebnisprognose nach Restrukturierungsaufwand (EBT): 14,5 Mio. Euro Insgesamt rechnet CeWe Color für 2007 mit einem Restrukturierungsaufwand von rund 11 Mio. Euro brutto, die allerdings zu Kostensenkungen noch von 1 Mio. Euro in 2007 führen werden. Der Netto-Restrukturierungsaufwand ist nach derzeitigen Kenntnisstand somit 10 Mio. Euro. Das Unternehmen prognostizierte bereits am 29. Januar 2007 vor Restrukturierungsaufwand ein Ergebnis vor Steuern von 24,5 Mio. Euro. Der angestrebte Umsatz (2007: 380 Mio. Euro) und die Ergebnisentwicklung beinhalten bereits die Unternehmenszukäufe in Polen und Tschechien. In diesem Zusammenhang verwies das Unternehmen darauf, dass die Kosten der Restrukturierung noch zu quantifizieren seien. Nach Berücksichtigung des nun feststehenden Restrukturierungsaufwands rechnet die CeWe Color Gruppe mit einem Ergebnis vor Steuern (EBT) von 14,5 Mio. Euro. Der Restrukturierungsaufwand wird sich zwar kurzfristig negativ auf das Ergebnis auswirken, jedoch nach Einschätzung des Vorstands das nachhaltige Ergebnis der Unternehmensgruppe verbessern.

    Über CeWe Color: Der Foto-Dienstleister CeWe Color ist mit 20 hochtechnisierten Fotofinishing-Betrieben und rund 3.000 Mitarbeitern in 23 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Rund 2,9 Milliarden Farbbilder wurden 2006 an 60.000 Handelskunden geliefert. Der Umsatz betrug 2006 400,5 Mio. Euro. CeWe Color ist "First Mover" bei der Einführung neuer digitaler Technologien, z.B. der Bestellung von Digitalfotos über das Internet oder mit Hilfe von Orderterminals (DigiFoto-Makern) im stationären Handel. Sehr erfreulich entwickelt sich das digital individualisierte CeWe-Fotobuch. CeWe Color wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CeWe Color Holding AG ist im SDAX gelistet.


ots Originaltext: CeWe Color AG & Co. OHG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
CeWe Color Holding AG, Hella Hahm,
Tel.: 0441 / 404 - 400 (Sekr. - 234) oder
0171 / 34 50 530, Fax: 0441 / 404 - 421,
eMail: hella.hahm@cewecolor.de,
Internet: www.cewecolor.com



Weitere Meldungen: CeWe Color AG & Co. OHG

Das könnte Sie auch interessieren: