CeWe Color AG & Co. OHG

CeWe Color erschließt neue Wachstumspotenziale

    Oldenburg (ots) -


    - Zielsetzungen 2006 erfüllt - beschleunigtes Digitalwachstum im
        vierten Quartal
    - Digitalfotos werden 2007 erstmalig analoges Bildervolumen
        übertreffen
    - Mittelfristiges Investitionsvolumen von 150 bis 200 Mio. Euro

    Die CeWe Color Holding AG (SDAX, ISIN DE 0005403901) erzielte im vierten Quartal 2006 ein beschleunigtes Digitalwachstum und erfüllte damit die Jahresprognose. Im abgelaufenen Geschäftsjahr entwickelte der Konzern knapp 2,9 Mrd. Farbbilder und erzielte einen Umsatz von rund 400 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug nach vorläufigen Berechnungen 21,1 Mio. Euro und das Investitionsvolumen 32,5 Mio. Euro.

    Die Anzahl der Digitalfotos stieg um 34,3 % auf über 1,1 Mrd. Stück. Die Steigerungsrate im vierten Quartal lag mit 41,7 % deutlich über dem Jahresdurchschnitt. Die frühzeitige Fokussierung von CeWe Color, seit Anfang der 90er-Jahre, auf die digitale Bildverarbeitung trägt wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Treiber des Digitalwachstums ist die Bestellung von Digitalfotos über das Internet, mit Zuwachsraten von 59,3 % im Gesamtjahr 2006 und sogar 76,7 % im vierten Quartal. Während der ersten zwei Quartale in der digitalen Fotowelt an Anteil verlieren, wird das vierte Quartal durch Fotobücher und andere Fotogeschenk-Artikel immer stärker. Der Anteil der Digitalfotos inkl. Fotobuchprints an allen Farbbildern lag 2006 im Gesamtjahr bei 39 % und im vierten Quartal bei 49 %.

    Im Geschäftsjahr 2007 erwartet der Vorstand der CeWe Color Holding AG, dass die Anzahl der Digitalfotos das Volumen der Fotos vom Film erstmalig übersteigt - damit wird der Wendepunkt erreicht. Insgesamt wird sich die Anzahl der Farbbilder im kommenden Jahr um voraussichtlich rund 10 % verringern, Hintergrund ist der Rückgang der Fotos von Filmen um ca. 32 %. Dem gegenüber steht ein geringerer Umsatzrückgang von rund 5 % auf 380 Mio. Euro durch den steigenden Anteil hochwertiger Digitalprints in Fotobüchern. Das Ergebnis vor Steuern und Restrukturierung ist mit 24,5 Mio. Euro geplant. Die Restrukturierungsaufwendungen für 2007 sind noch nicht greifbar. Sie betrugen 5,8 Mio. Euro im Jahre 2006. Marktforscher gehen davon aus, dass der Bildermarkt 2008 seinen Tiefpunkt erreichen wird. Der Bildermarkt wird dann mit stark überwiegendem Digitalfotoanteil wieder Wachstum generieren.

                                                                                      Veränderung
    Zielsetzungen für 2007:                                              zum Vorjahr

    Farbfotos                 gesamt         2,6 Mrd. Stück          - 10 %
                                    analog         1,2 Mrd. Stück          - 32 %
                                    digital        1,4 Mrd. Stück          + 26 %  
    Umsatz                                         380 Mio. Euro              - 5 %

    Ergebnis vor Steuern und
    Restrukturierungen                    24,5 Mio. Euro              - 9 %

    Die Stärke von CeWe Color in der digitalen Bildverarbeitung, bei der europaweiten Logistik für über 60.000 Handelspartner sowie die am Markt einmalige Internetpräsenz wird durch gezielte Investitionen und Akquisitionen ausgebaut. Schwerpunkte der Investitionstätigkeit sind Stärkung und Weiterentwicklung des technologischen Vorsprungs von CeWe Color in den Bereichen IT, Hard- und Software, insbesondere für das Internet, sowie Installationen von weiteren Bestellterminals für Digitalfotos (DigiFoto-Makern) bei den Handelspartnern. Firmenakquisitionen sollen im Wesentlichen der Marktkonsolidierung durch CeWe Color und dem Ausbau des Produktprogrammes dienen.

    Mit innovativen Produkten wird CeWe Color die gesamte Bandbreite der digitalen Bildverarbeitung nutzen. Zugleich begleitet der Konzern seine Handelspartner bei ihrer Expansion in die neuen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, z.B. nach Litauen, Slowenien, Kroatien und Rumänien. Die mittelfristige Planung (5 Jahre) sieht ein kumuliertes Investitionsvolumen von rund 150 bis 200 Mio. Euro vor. Diese Investitionen sowie verstärkte Aufwendungen für Internetaktivitäten und Marketing führen zu einem erhöhten Finanzierungsbedarf, der zunehmend mit Fremdkapital zu decken ist.


CeWe Color                        I.-IV. Quartal  Veränd. IV. Quartal  Veränd.
auf einen Blick                2005    2006         in %    2005    2006      in %

Umsatz (in Mio. Euro)      431,1  400,5      -7,1%    102,6  100,9  -1,7%

Anzahl Farbfotos
(in Mio. St.)                  3.433  2.879    -16,1%    707      655      -7,4%
- davon Fotos vom Film
  (in Mio. St.)                2.603  1.764    -32,2%    480      333    -30,5%
- davon Digitalfotos
  (in Mio. St.)                  830  1.114    +34,3%    226,7  321,2 +41,7%

Anzahl Image
CDs vom Film
(in Tsd. St.)                  4.825  4.113    -14,8%    972      790    -18,7%

Investitionen für
das Gesamtjahr
(in Mio. Euro)                  36,2    32,5    -10,2%

Ergebnis vor
Steuern (EBT)
(in Mio. Euro)                  25,5    21,1    -17,3%  - 2,0 - 0,8    -60,0%

    Über CeWe Color:

    Der Foto-Dienstleister CeWe Color ist mit 20 hochtechnisierten Fotofinishing-Betrieben und rund 3.000 Mitarbeitern in 19 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Rund 2,9 Milliarden Farbbilder wurden 2006 an 60.000 Handelskunden geliefert. Der Umsatz betrug 2006 400,5 Mio. Euro. CeWe Color ist "First Mover" bei der Einführung neuer digitaler Technologien, z.B. der Bestellung von Digitalfotos über das Internet oder mit Hilfe von Orderterminals (DigiFoto-Makern) im stationären Handel. Sehr erfreulich entwickelt sich das digital individualisierte CeWe-Fotobuch. CeWe Color wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CeWe Color Holding AG ist im SDAX gelistet.


ots Originaltext: CeWe Color AG & Co. OHG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
CeWe Color Holding AG, Hella Hahm,
Tel.: 0441 / 404 - 400 (Sekr. - 234) oder 0171 / 34 50 530,
Fax:  0441 / 404 - 421,
eMail: hella.hahm@cewecolor.de,
Internet: www.cewecolor.com



Weitere Meldungen: CeWe Color AG & Co. OHG

Das könnte Sie auch interessieren: