CeWe Color AG & Co. OHG

CeWe Color zieht 600.000 eigene Aktien ein

Oldenburg (ots) - Der Aufsichtsrat der CeWe Color Holding AG (SDAX, ISIN DE 0005403901) hat in der heutigen Sitzung der vom Vorstand vorgeschlagenen Einziehung von 600.000 eigene Aktien (10,0 % vom Grundkapital) zugestimmt. Das Grundkapital der CeWe Color Holding AG beträgt derzeit 15,6 Mio. Euro und ist in 6,0 Mio. Stückaktien eingeteilt. Die 600.000 Aktien befinden sich zum durchschnittlichen Anschaffungspreis von 24,27 Euro im Besitz der Gesellschaft. Durch die Einziehung der Aktien wird sich das Grundkapital auf 14.040.052,00 Euro reduzieren. Die Durchführung der vereinfachten Einziehung der eigenen Aktien wird durch separate Bekanntmachung im Bundesanzeiger und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung veröffentlicht. Die heutige Hauptversammlung hat darüber hinaus den Vorstand der CeWe Color Holding AG bevollmächtigt, bis zu 540.000 eigene Aktien zurückzukaufen. Die Aktien sind für mögliche Firmenübernahmen, für den im September 2005 durchgeführten Stock Option Plan (Zeichnungsvolumen: 199.500 Aktien) sowie für eine weitere Einziehung bestimmt. Darüber hinaus beabsichtigt der Vorstand auf der Hauptversammlung am 31. Mai 2007 eine weitere Beschlussfassung über die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien zur Abstimmung zu stellen. Optimierung der Finanzstruktur Durch die geplanten Maßnahmen möchte der Vorstand die Finanzstruktur der Fotofinishing-Gruppe optimieren und die Aktionäre langfristig an einer höheren Ausschüttungsquote teilhaben lassen. Des Weiteren wird CeWe Color einen Finanzberater für die Analyse und Durchführung möglicher Maßnahmen zur Optimierung der Finanzstruktur einschalten. Zum 31. Dezember 2005 betrug die Eigenkapitalquote 43,3 %. Die langfristigen Schulden belaufen sich auf 40,3 Mio. Euro und die kurzfristigen Schulden auf 108,0 Mio. Euro. Veränderung in Aufsichtsrat Andreas F. Schubert, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Carl Kühne KG (GmbH & Co.), Hamburg, hat sein Aufsichtsratsmandat in der CeWe Color Holding AG mit Wirkung zum 1. September 2006 niedergelegt. Andreas F. Schubert war durch die Neumüller CeWe Color Stiftung in den Aufsichtsrat entsandt worden. Das Kuratorium und der Vorstand der Neumüller CeWe Color Stiftung werden kurzfristig einen Nachfolger für Andreas F. Schubert benennen. ots Originaltext: CeWe Color AG & Co. OHG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: CeWe Color Holding AG Hella Hahm Tel.: 0441 / 404 - 400 (Sekr. - 234) oder 0171 / 34 50 530 Fax: 0441 / 404 - 421 eMail: hella.hahm@cewecolor.de Internet: www.cewecolor.com

Das könnte Sie auch interessieren: