CeWe Color AG & Co. OHG

Fotospaß goes digital: CeWe Color produziert Foto-Fun mit HP Indigo

Böblingen (ots) - Fotobücher, Kalender oder Memory Sticks: Nur drei Anwendungen von vielen, die der Fotodienstleister CeWe Color seit Mitte der 90er-Jahre in die neuen Möglichkeiten der Digitaltechnologie, die enormes Wachstumspotential bietet und die das Unternehmen stetig ausbaut. Die Bestellung von Digitalfotos über Internet von zu Hause aus oder per selbst gebrannter CD-ROM über den Fotohändler ist bereits Standard. Dank der Digitaltechnologie konnte CeWe Color sein Portfolio stetig erweitern und ermöglicht seit geraumer Zeit auch die Zusammenstellung von Foto-Geschenkartikeln direkt am heimischen PC. Für die Produktion der Druckartikel setzt CeWe u.a. auf die leistungsstarken Digitaldrucksysteme von HP Indigo. Um für die steigende Nachfrage gerüstet zu sein, war eine Aufstockung der Druckkapazität notwendig. CeWe hat deshalb in vier neue HP Indigo press 3050 Digitaldruckmaschinen investiert. Drei der Systeme sind bereits installiert, die vierte Maschine ist ab August 2005 im Einsatz. Funprodukte on Demand Nach umfangreichen Tests und Vergleichsanalysen hat CeWe Color sich entscheiden, seine Funprodukte u.a. auf der HP Indigo press 3050 zu drucken. Dank der Digitaldruck-Komplettlösung kann CeWe Color ganz individuell auf die spezifischen Kundenbedürfnisse reagieren, nämlich die Einzelproduktion der persönlich gestalteten Funprodukte - und das mit extrem kurzen Lieferzeiten. Die HP Indigio press 3050 Maschine zeichnet eine hohe Zuverlässigkeit, gestochen scharfe, konsistente Druckergebnisse - besonders bei fotografischen Motiven - aus. Über CeWe Color: Der Foto-Dienstleister CeWe Color ist mit 22 hochtechnisierten Fotofinishing-Betrieben und knapp 3.800 Mitarbeitern in 14 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. 3,5 Milliarden Farbbilder werden jährlich an 63.000 Handelskunden geliefert. Der Umsatz betrug 2004 428,5 Mio. Euro. CeWe Color ist "First Mover" bei der Einführung neuer digitaler Technologien und Produkte, z.B. der Digitalfotos, bestellt über Internetseiten des Handels, oder über Produktangebote wie das DigiFilm-Konzept des stationären Handels. CeWe Color wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CeWe Color Holding AG ist im SDax gelistet. Über HP: HP bietet weltweit Technologielösungen für Privatkunden, große, mittelständische und kleine Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber. Das Angebot umfasst Lösungen für die IT-Infrastruktur, globale IT-Dienstleistungen, Personal Computing und Zugangsgeräte, Drucken und Bildbearbeitung. In den letzten vier Quartalen (01.05.04-30.04.05) erzielte HP einen Umsatz von 83,3 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de. Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse. ots Originaltext: CeWe Color AG & Co. OHG Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: CeWe Color AG & Co. OHG , Hella Meyer, Tel.: 0441 / 404 - 400 oder 0171 / 34 50 530, Fax: 0441 / 404 - 421, eMail: hella.meyer@cewecolor.de, Internet: http//www.cewecolor.com

Das könnte Sie auch interessieren: