Interbrew Deutschland / Brauerei Beck &

Beck's On Stage Experience
Erfolgreiches Musik-Engagement geht in die zweite Runde
Neuer Band-Wettbewerb startet ab sofort
Auftritte auf einem von fünf großen Festivals 2005 als Gewinn

    Bremen (ots) -

    Nach dem großen Erfolg der "Beck's on Stage - Music Competition" im Sommer 2004 mit über 300 eingereichten Neuinterpretationen des Werbe-Songs "Sail Away" findet das Musik-Engagement von Beck's seine Fortsetzung: Wiederum gibt es bei der Beck's On Stage Experience "Band Battle" Bühnenauftritte auf fünf großen Festivals in Deutschland und diesmal auch Österreich im Jahr 2005 zu gewinnen. Als zusätzlichen Preis erhalten die Gewinner-Bands weitere individuelle musikalische Unterstützung (z.B. Studioaufnahmen, Tourbus, etc.) im Wert von 2.000,- Euro und eine original Yamaha Gitarre AES 620 im Wert von 630,- Euro. (Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich).

    Ab sofort startet der bundesweiter Aufruf an alle Musiker, die sich mit anderen Bands live auf der Bühne messen lassen wollen. Um beim "Beck's Band Battle" teilnehmen zu können ist aber mehr als nur musikalisches Können gefragt. Es werden kreative Talente gesucht, die auch wissen, wie man auf außergewöhnliche Art und Weise seine Fanbasis mobilisiert.

    Die "Beck's Band Battles" finden im Frühjahr 2005 in Hamburg, München, Bochum, Leipzig und Wien statt. Pro Veranstaltung treten drei Bands gegeneinander an und kämpfen um den Hauptpreis, einen "live on stage-Gig" bei einem Festival. Die Auswahl der Bands aus allen Bewerbungen wird von einer hochkarätig besetzten Jury aus dem Musikbusiness getroffen. Mitglieder der Jury sind Henning Wehland/ Sänger von H-Blockx und den Söhnen Mannheims - Henning Rümenapp/ Gitarrist von Guano Apes - Von Spar/ Köln - Silbermond/ Bautzen - 4LYN/ Hamburg - Marcus Adam / Head of Talent and Music MTV Deutschland - Patrick Wagner/ Ex Kitty-Yo, Surrogat aus Berlin - Dero/ Sänger von Oomph!

    "Die Beck's On Stage Experience unterstützt junge, engagierte Musiker, ihren eigenen Weg konsequent weiter zu gehen. Sie gibt ihnen die Möglichkeit, ihren eigenen Stil, ihre Individualität und ihre starke, unabhängige Persönlichkeit einem breiten Publikum zu präsentieren", erläutert Carsten Cordes, Marketing Manager Beck's. Beck's ist bereits seit Jahren auf großen Festivals und bei ausgewählten Konzerten bundesweit und in der Musikbranche als verlässlicher Partner und Sponsor ein fester Begriff.

    Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs

    Alle Informationen rund um den Wettbewerb und das Anmeldeformular findet man ab sofort unter: www.becks-on-stage.de. Jeder ab 18 Jahren, Hobby- und Nachwuchs-Musiker, Studenten aus kreativ- oder musikbezogenen Fachbereichen, aber auch Musik-Profis gleichermaßen, sind bei "Beck's On Stage Experience" teilnahmeberechtigt. Das Musikgenre kann frei gewählt werden. Eingesendet werden muss eine CD mit den drei besten Songs der Band als Audio-CD (Achtung: Auf der Bewerbungs-CD dürfen es wirklich nur drei Songs sein, es darf aber gerne noch eine weitere Demo-CD dazu gelegt werden). Außerdem ist ein kurzes Vermarktungskonzept gefragt, das die Vorab-Bewerbung des geplanten Auftrittes vor Ort beschreibt. Hier ist erlaubt, was zur Band passt: Von Flyern und Postern bis zu einem spontanen Auftritt in der Fußgängerzone ist alles möglich. Die Musikstücke müssen zusammen mit einem ausgefüllten Anmeldeformular und dem Konzept bis zum 31. Dezember 2004 an folgende Adresse geschickt werden:

    Beck's On Stage Experience     c/o flora&fauna media     Katrin Drescher     Schönhauser Allee 149     10435 Berlin

    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ausgenommen vom Wettbewerb sind Mitarbeiter von Interbrew Deutschland und allen involvierten Agenturen, sowie der Jury.

ots Originaltext: Interbrew Deutschland/Brauerei Beck & Co
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Brauerei Beck & Co, Public Relations, Michael Hoffmann, Tel: 0421/
5094-4851, E-Mail: mhoffmann@becks.de



Weitere Meldungen: Interbrew Deutschland / Brauerei Beck &

Das könnte Sie auch interessieren: